Damen2: SG Bottwartal 2 – TSG Backnang 2 (5:8) 9:13

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

In diesem Spiel erzielten die Gäste das erste Tor und gingen damit mit 0:1 in Führung. Nach einigen torlosen Minuten gelang der SG das 1:1. Danach spielten sich die Gastgeber immer wieder mal Torchancen heraus. Diese konnten aber leider nicht verwertet werden. Dafür trafen aber die Gäste und legten ein 1:4 vor. Im weiteren Verlauf verkürzte die Heimmannschaft auf 3:4. Bei diesem ein Tore Abstand blieb es bis zum 5:6. Auch da hatte die Mannschaft einige Torchancen. Aber entweder stand die Torhüterin der Gäste oder der Torpfosten einem Torerfolg im Wege. So erhöhte Backnang bis zur Halbzeit auf 5:8.
Gleich nach Wiederbeginn fiel das 5:9 für die Gäste. Danach blieb die Mannschaft der SG Bottwartal durch ein sehr gutes Zusammenspiel zwischen Torhüterin und Abwehr 22 Minuten (!) ohne Gegentor. Einziger Wermutstropfen war halt, dass vorne auch nicht viel gelingen wollte. Dennoch gelang den Gastgebern in der 50. Spielminute der 9:9 Ausgleichstreffer. Leider gelang in der Restspielzeit kein weiterer Treffer. Backnang nutzte dies und ging erneut in Führung. Zwei Minuten vor dem Ende lagen sie wieder mit 9:11 in Front. Man versuchte nochmals alles. Aber bezeichnend für dieses Spiel der letzte Spielzug wurde hervorragend ausgespielt. Doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Wieder einmal stand der Pfosten im Weg. So fing man sich noch zwei Konter zum 9:13 Endstand ein.
Es spielten: Patrizia Porta (TW),Tina Steiner (3), Miriam Herrmann, Manuela Dammann, Steffi Greiner (1), Melanie Binder, Ramona Dammann (3/2(, Claudia Rust (1), Franzi Kraft (1), Julia Gahai, Kathrin Genth.