Herren 1: SG will in Waiblingen mit einer Überraschung ins neue Jahr starten

Veröffentlicht am von Trainer.

Sch – Am kommenden Samstag (20.00 Uhr) hat die Württembergligamannschaft der SG Bottwartal eine denkbar schwere Auswärtsaufgabe vor der Brust. Der Vfl Waiblingen war als BWOL-Absteiger schon vor der Saison absoluter Aufstiegsaspirant und steht nach der ersten Saisonhälfte gleichermaßen erwartungsgemäß wie verdient an der Tabellenspitze.

Auch wenn die Mannen von Trainer Silvio Korn beim Saisonauftakt in Beilstein lange Zeit mithalten konnten fährt man als Aussenseiter nach Waiblingen und hofft auf die lautstarke Unterstützung der bottwartäler Schlachtenbummler, um zum Rückrundenstart mit einem Auswärtscoup die hoffentlich versöhnliche und erfolgreiche Restsaison einzuleiten.

Für alle Daheimgebliebenen und andersweitig Verpflichteten SG-Fans mit mobilem Internetzugang via Smartphone, Tablet oder sonstigem Medium sei an dieser Stelle nochmals auf den SG Liveticker hingewiesen, welcher am Samstag pünktlich um 19.45 Uhr „auf Sendung“ gehen wird und live vom Spielgeschehen berichten wird.

Seit dem neujährlichen Trainingsauftakt am Dienstag hat Trainer Korn die Mannschaft intensiv auf den kommenden Gegner vorbereitet und an diversen Spielhandlungen gegen die defensive Waiblinger 6-0-Abwehr gefeilt. Im folgenden Videoclip gibt es schonmal einen kleinen Ausblick, wie es hiffentlich auch am Samstag für die SG aussehen soll.

Wenn sich in Waiblingen ähnliche Wurfpositionen für die Aussen herausspielen lassen, könnte der Bottwartäler Matchplan aufgehen und der Tabellenführer ins Straucheln gebracht werden.

In diesem Sinne Glück Auf und am Samstag ab nach WN, die Mannschaft freut sich auf die sicherlich gewohnt zahlreichen Gästefans aus dem Bottwartal!