Medizinische Kooperation: Winghofer Medicum neuer Ansprechpartner für alle SG Mitglieder

Veröffentlicht am von Trainer.

Dass im Handballsport als Basis langfristiger Höchstleistungen eine fundierte medizinische Betreuung sowohl therapeutisch, als auch präventiv von großer Bedeutung ist, weiß heutzutage nicht nur die Nationalmannschaft. Auch im semiprofessionellen- und Amateurbereich wird gesteigertes Augenmerk auf  die physische und psychische Verfassung der Sportler gelegt.

Über die Bedeutung professioneller, medizinischer Betreuung von Handballern, speziell im Jugendbereich, als Basis langfristier Leistungssteigerung spricht Severin Engelmann, Ex-Bundesligatrainer und Jugendkoordinator der kürzlich HBL-pämierten Jugendabteilung der SG BBM Bietigheim im Interview mit der Bietigheimer Zeitung.

 

http://www.bietigheimerzeitung.de/bz1/news/sport_region_artikel.php?artikel=6052077

 

Die SG Bottwartal ist in diesem Bereich seit 2011 mit der neu formierten Medi-Kooperation zukunftsorientiert und professionell aufgestellt und bietet seinen Spielerinnen und Spielern, sowie allen Mitgliedern barrierefreien Zugang zu fachkundigen Spezialisten und Fachärzten  fernab von kassenärztlichen Verpflichtungen.

Mit dieser medizinischen Kooperation, die Prävention/Vorbeugung, sportmedizinische Erstbehandlung und Therapie/Reha für alle SGler einheitlich auf höchstem, fachlichen Niveau verfügbar macht garantiert die SG Bottwartal seinen Mitgliedern nicht nur optimale Versorgung im Falle einer Verletzung, sondern verfügt darüber hinaus über ein breites Angebot an physiotherapeutischen und athletischen Trainingsprogrammen, welche künftig kontinuierlich und zielorientiert in das Mannschaftstraining der Aktiven- und Jugendmannschaften integriert wird.

Für die sportmedizinische Erst- und Weiterversorgung war seither das Karl Olga Krankenhaus in Stuttgart, insbesondere unser „Doc“ Dr. med. Harald Hertl zuständig. Dr. Hertl hat sich zum 1.1.2012 neu positioniert und praktiziert nun im rennomierten Winghofer Medicum in Rottenburg a.N.

Allerdings steht Dr. Hertl an zwei Tagen in der Woche in der VFB Reha Welt im Cannstatter NeckarPark unweit des „Neckarstadions“ zur Verfügung.

Die weiteren Kooperationspartner Dr. (G´)Sundmacher, Top Team, Aktiv Motsch, Fit´n´Fun stehen weiterhin mit Ihrem Angebot für die SG-Mitglieder zur Verfügung. Alle genauen Infos, Sprechzeiten, Kontaktdaten, uvm. gibt es unter folgendem Link: