mD-Jugend: Spieltag in Oppenweiler

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am letzten Spieltag der Hallenrunde reiste die m JD nach Oppenweiler. Kurzfristige Absagen wegen Krankheit ließen den Kader doch etwas schrumpfen. Hierbei ein dickes Dankeschön an Nick A., der auf seinen Platz im Gehäuse verzichtete, und auf dem Feld ausgeholfen hat. Im ersten Spiel traf man auf einen Gegner mit dem man sich schon am letzten Spieltag ein packendes Match lieferte. Trennten sich die SGB und der TV Sulzbach damals mit einem gerechten Unentschieden, so gingen unsere Jungs diesmal als verdienter Sieger vom Platz. War der TV Sulzbach doch sehr gut auf die SGB eingestellt, bahnte sich schon in der 1 Minute ein Debakel an. Mit einer sehr offensiven Abwehr und druckvollen Angriffen ging Sulzbach schnell mit 3:0 in Führung. Man musste schon nach 50 Sekunden eine Auszeit nehmen, um die Jungs neu einzustellen. Dies funktionierte dann auch schnell und eindrucksvoll. Mit sehr viel Laufbereitschaft und klugen Doppelpässen erspielte man sich klare Torchancen, die dann auch zu 99 % genutzt wurden. (Fast alle könnten sich in die Torschützenliste eintragen).Mit unseren Torhütern Christian und Vincent hatte man dann auch noch einen sicheren Rückhalt in der Abwehr, so dass man klar mit 21:16 das Spiel für sich entscheiden konnte.
Im zweiten Spiel stand man dem Tabellenführer aus Murrhardt gegenüber.15-20 Minuten konnte man das Spiel recht ausgeglichen gestallten. Aufgrund des doch hohen Kräfteverschleiß und mangelnder Konzentration, schlichen sich immer mehr technische Fehler in das Spiel der SGB Jungs. Somit musste man sich dann zum Schluss mit einer dennoch knappen 15:17 Niederlage zufrieden geben.
Da dies der letzte Spieltag in dieser Saison für die mJD war, möchten wir uns bei allen Gönnern und Helfern recht herzlich für die Unterstützung bedanken.
Weitere Infos zur neuen Saison folgen demnächst per Mail.