Herren3: SKV Oberstenfeld 3  –  SG Bottwartal 3​ 27:28​(14:13)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Weiter ungeschlagen bleibt die dritte Garnitur der SG Bottwartal im Jahre 2012. Die Bilanz in diesem Jahr: 9 Spiele – 7 Siege und 2 Unentschieden. Unsere Mannschaft erwischte einen schlechten Start und lag schnell mit 0:3 zurück. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte konnte sich die SG 3 zwar immer wieder herankämpfen, doch es gelang lediglich einmal der Gleichstand – 9:9, nach ca. 20 Spielminuten. So ging man nicht unverdient mit einem knappen Rückstand in die Kabine. Nach dem Wiederbeginn spielte das SG-Team konzentrierter – sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr – und konnte beim Spielstand von 18:16 erstmals einen 2-Tore-Vorsprung erspielen. Nun kam die beste Phase unserer Truppe: Binnen weniger Minuten wurde die Führung bis auf 5 Tore ausgebaut – 24:19. Aber die Gastgeber ließen nicht locker und konnte bis wenige Minuten vor dem Schlusspfiff gleichziehen. In der Schlussphase behielt unser Team die nötige Ruhe und Abgeklärtheit und kam am Ende zu einem glücklichen, jedoch nicht unverdienten Derby-Erfolg.
Spielfilm: 3:0, 4:1, 4:3, 7:6, 9:9, 11:10, 13:12, 14:13; 14:14, 16:15, 16:18, 19:21, 19:24, 21:25, 24:25, 26:26, 26:28, 27:28;
Beim knappen Erfolg beim SKV Oberstenfeld 3 wirkten mit:
Heiko Brosi und Oliver Mutter im Tor — Michael Krahl, Jochen Dietz, Dominik Helber (2), Benjamin Koch (2), Marius Müller (3), Janosch Winkler (3), Michael Hirsch (12/6), Michael Theiss (2), Christian Oettinger (2), Alexander Winter (1), Michael Layer (1), Jens Krause;

VORBERICHT:
Am kommenden Samstag, 17. März 2012 empfängt die SG Bottwartal 3 zum letzten Heimspiel der Hallenrunde 2011/2012 in der Beilsteiner Langhanshalle den SV LB-Ossweil 2. Das Hinspiel in Ossweil wurde sicher mit 33:24 gewonnen. So sollten auch bei diesem Spiel beide Punkte auf der Seite der SG bleiben. Die SG 3 rangiert mit 30:10 Punkten auf Platz 3 der Kreisliga A, die LB-Vorstädter haben 13:27 Punkte auf dem Konto – Platz 9.