Liebes Trainer-Team der SG Bottwartal Jugend,

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Liebes Trainer-Team der SG Bottwartal Jugend,

nachdem in dieser Woche die Mannschaften erstmalig in den neuen Jahrgängen trainieren, nehme ich die Gelegenheit gerne wahr, euch allen eine erfolgreiche Qualifikations- bzw. Sommerrunde zu wünschen. Ich danke auch im Namen des SGB-Vorstands für euer Engagement in der Jugend. Bedanken möchte ich mich auch bei HD Helber, der in vielen Gesprächen für jede Jugendmannschaft gute TrainerInnen finden konnte und einen tragfähigen Hallenplan zusammen gestellt hat.

Wie das so ist, konnten nicht alle Wünsche in diesem Hallenplan realisiert werden, mussten Kompromisse gefunden werden. Leider haben wir endliche Trainingszeiten/Hallenkapazitäten und zum Glück viele Kinder und Jugendliche, die bei uns Handball spielen wollen. Macht nun das Besten aus den möglichen Hallenzeiten, denn letztlich kommt es nicht nur auf die Größe der Trainingsräume oder die Länge der Zeiten an, sondern auf die Qualität der Arbeit an jedem einzelnen Trainingstag.

Die Qualität unserer Arbeit zu steigern muss unser aller Ziel sein. Damit ihr hier Unterstützung bekommt, werden wir wieder eine interne Trainerfortbildung in der 2. Jahreshälfte durchführen. Wenn ihr die zeitliche Möglichkeit habt, nutzt auch das Ostercamp zur eigenen Fortbildung und hospitiert bei den Einheiten. Wer kann und möchte, darf sich auch gerne noch in die Liste der vielen nötigen Helfer eintragen. E-Mail an mich genügt. Übrigens nehmen ca. 54% aller unserer JugendspierInnen E- bis B-Jugend am Camp teil.

Damit unsere Spielerinnen und Spieler möglichst optimal ausgebildet werden, führen wir das Techniktraining weiter. Jeden Dienstag ab 17.00 Uhr in Beilstein für E/D-Jugend und am Freitag in Gronau ebenfalls ab 17.00 Uhr. Ebenso findet am Montag weiterhin das Torwarttraining ab 18.00 Uhr in Gronau statt. Bitte motiviert die Spielerinnen und Spieler der betreffenden Jahrgänge dazu. Ein entsprechendes Schreiben wird demnächst an die Eltern gehen.

Bitte versucht auch die „Basics“ im sozialen Umgang miteinander in Training und Wettkampf einzuhalten und einzufordern, euch am bestehenden Werteleitbild der SGB zu orientieren. Ich meine damit keine aufzusetzende Heiligenscheine, sondern „einfache“ Dinge wie Pünktlichkeit, Engagement in Training und Wettkampf, Disziplin, Fairness, gegenseitige Wertschätzung ..

Viel Erfolg und Freude bei eurer Tätigkeit in der SG Bottwartal!

Mit sportlichen Grüßen
Edwin Gahai
SG Bottwartal
Leiter Ressort Jugend