Damen 1: Erstes Relegationsspiel unterm Langhans. Zum Derby empfängt die SG den Nachbarverein SG AbsUbaScho !!!!

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Am kommenden Samstag kommt es in der Beilsteiner Langhanshalle zum lange ersehnten ersten Relegationsspiel um den Landesligaaufstieg. 3 weitere Spiele folgen im Wochenrythmus.

Nachdem die Mannschaft um Trainer Jörg Bauer letztes Wochenende am Final Four um den Bezirkspokal teilnahm, steht für die Truppe um Spielführerin Julia Könninger der eigentliche Höhepunkt noch vor der Tür. Im Kampf um den Landesligaaufstieg treffen in der ersten Runde mit der SG Bottwartal und SG AbsUbaScho zwei Nachbarvereine aus dem Unterland aufeinander.
Die beiden Pokalauftritte wurden insbesondere genutzt sich auf die neue Situation einzuspielen, da hinter einigen Stammkräften weiterhin ein großes Fragezeichen steht, wird Bauer stark improvisieren müssen. „Das kann in solchen Spielen nichts ausmachen. Auch wen wir die verletzten Spielerinnen stark vermissen werden, müssen alle brennen und sich für das Kollektiv einbringen“, so Bauer, der ergänzt, „das sind Spiele, die hat man nur einmal im Leben und bleiben dauerhaft im Gedächtnis erhalten“. Ob Lisa Kümmerlen und Juliane Siegele bei den ersten beiden Relegationsspielen dabei sein werden entscheidet sich kurzfristig. Nach dem sich Viola Köngeter im Abschlusstraining zum Pokalwochenende wiederum am Knie verletzt hat, wird die Spielerdecke immer dünner.

„Beide Mannschaften kennen sich sehr gut und es gibt keine Geheimnisse was die Qualitäten beider Mannschaften betrifft. Wenn wir aber unsere Leistung abrufen können und den nötigen Einsatz und Wille an den Tag legen, der uns die Saison über begleitet hat, haben wir vor heimischem Publikum die besseren Voraussetzungen“ Einzig allein die Verletztenliste bereitet der Mannschaft und Trainer noch Kopfzerbrechen. Die Trainingswoche wird Aufschluss über die Kaderzusammenstellung geben. Bekanntlich stirbt die Hoffnung ja zuletzt.

„Unser Ziel ist es ein gutes Ergebnis für das Rückspiel in Ilsfeld zu erzielen. Es liegt in unserer Hand das Spiel positiv zu gestalten. Wir werden am Samstag optimal vorbereitet sein und alles daran setzen den ersten Sieg im Rennen um den Aufstieg einzufahren“ Viel wird auch davon abhängen welche Mannschaft als erstes die Nervosität ablegt, denn obwohl einige Nachbarvereine auch Relegationsspiele bestreiten, wird mit einer vollen Langhanshalle gerechnet.

Am Samstag, 21. März 2012 um 20.00 Uhr beginnt also der Kampf um den Landesligaaufstieg zwischen der SG Bottwartal und der SG AbsUbaScho.

Die nötige Unterstützung von den Rängen wird sicher zu einem Heimsieg beitragen, deshalb hiermit der herzliche Aufruf an alle Handball- und SG-Freunde, Fans, Familien, Freunde und Bekannte, das Team der SG-Damen beim Kampf um den Aufstieg zu unterstützen.

Samstag – 20 Uhr – Langhanshalle – RelegationsDERBY – Landesligaaufstieg!!!