Auf ein Bierchen mit Dennis Saur: Der neue SG-Spielmacher im Protrait.

Veröffentlicht am von Trainer.

Es ist ein sonniger Nachmittag, auf dem Stuttgarter Schlossplatz formiert sich eine Menschenmenge, um für ihr undefinierbares Anliegen zu demonstrieren und im Außenbereich einer Bar unweit der „Theo“, wie eingefleischte Stuttgarter wie Dennis die Partymeile Theodor-Heuss-Straße nennen, stehen zwei kühle Blonde bereit. Der Treibstoff für ein Vorstellungsgespräch der besonderen Art, schließlich kennt man den Handballer Dennis Saur in den meisten Handballstädten in Württemberg.

 

Nach Stationen in Oßweil, Fellbach und zuletzt den Stuttgarter Kickers ist er im Handballändle bekannt wie der sprichwörtlich bunte Hund. Dass die SG Bottwartal mit einem der aktuell auffälligsten Mittelmänner der 3.Liga einen Hochkaräter verpflichten konnte steht außer Frage, was für ein Typ hinter dem Aufbauspieler Dennis Saur steckt, fand SG-Pressemann Gero Schmidt im Gespräch mit dem gebürtigen Stuttgarter heraus. Im Sinne des öffentlichen Interesses stellte er Dennis vor einige Entscheidungen, die ihm mal mehr, mal weniger leicht zu beantworten fielen.

 

Name             Dennis Saur

Alter               29 Jahre jung

Familienstand         liierter Bald-Papa

Beruf             Werbekaufmann in Ausbildung

Berufung      Vollbluthandballer

 

 

Stuttgart…ist meine Heimat.

Handball…(überlegt)ist Vieles: Spaß, Kameradschaft, Familie, in gewisser Weise Job.

Die Landesliga…ist neu, spannend – für ein Jahr!

Meine Familie…ist das Wichtigste überhaupt.

Mein Job…ist das Zweit-Wichtigste.

 

Der Handballer Dennis Saur…kann junge Spieler mitziehen, ihnen Dinge weitergeben und sieht sich schon als Leadertyp.

Meine Hobbies neben dem Handball…Fußball, ganz klar. Ich kenne mich in allen Ligen aus und schaue mir fast jedes Spiel an.

In 5 Jahren bin ich…verheiratet, Vater von 2 Kindern, mit der SG Bottwartal in der BWOL am Ball und immer noch ein cooler Typ.


Nachher in den Club, oder lieber mit der besten Freundin bei einem Chai-Latte plaudern?         Ab in den Club…was ist eigentlich ein Chai Latte?

Penthouse oder Tonstudio?     Tonstudio!

Hemd und Bootsschuhe oder Chucks´nÝankees?                       Chucks´nÝankees.


Bouncen oder Bollern?              Ich liebe elektronische Musik, also ganz klar Geboller!

Was läuft momentan auf deinem iPod?         Martin Wegener, Marco Carola und Konsorten.

Bei welchem Werbespot hast du dich zuletzt kaputtgelacht?                So richtig kaputtgelacht habe ich mich bei der amerikanischen Budwiser-Werbung…Wasuuuup!?

Für die, die diesen Spot nicht mehr mental griffbereit haben,anbei der Youtube-Link:

Budwiser Commercial

 

Bei welchem Film?                       Chuck und Larry fand ich ziemlich komisch, zletzt habe ich Das Leben des Brain wieder gesehen, zum totlachen.

 

Hund, Katze oder Alligator?                  Hund.

 Mac oder Windows-PC?             Mac, ich schöre auf alles mit dem kleinen i im Namen.

Ted Mosby oder Barney Stinson?                   (Schaut sich nach Freundin, ihren Verwandten und Freunden um) Barney Stinson.

Inlandsflug, Roadtrip oder lieber mit der Bahn?                 Inlandsflug, geht am schnellsten.

 

Megan Fox oder Rosie Huntington-Whiteley ?             (Noch vor Vollendung der zweiten Antwortoption) Megan!!!

Mütze-Glatze oder Herr Geheimrat?                Ich steh zu meinem Haaransatz, aber ich bin halt eher der Mützentyp.

 

VFB oder Kickers?                       Kickers, seit meiner Kindheit. Mein früherer Sportlehrer war Co-Trainer auf der Waldau, seitdem steh ich zu den Kickers.

Mercedes oder BMW?                 Audi.

Ball mit Harz oder Harz mit Ball?                     Ball mit Harz, im Training greife ich so gut wie nie in die Dose, allerdings liegt das eher am exzessiven Harzkonsum meiner Kollegen.

Adidas Stabil oder die neuen Kobe´s?                      Nike Kobe´s, die Stabil wiegen ja 5 Kilogramm pro Schuh?!

 

Döner oder McDonalds?            Döner, Pinar ist der Beste, all night long…

Vodka Bull oder lieber ein Bier?                      Ich nehme das Bier, weil ich VodkaBull nicht mag, aber ein guter Longdrink darf es bei Gelegenheit auch mal sein.

 

Dennis trinkt sein Glas aus, wirft nochmals einen Blick auf die immernoch tollkühn protestierenden Silberrücken auf dem Schloßplatz und mach sich auf den Weg, „mit der Freundin über´s Frühlingsfest spazieren.“ Die Fans und Freunde der SG dürfen sich auf diesen Typen freuen, der auch mit dem Landesligisten noch viel vor hat.