Aktive: Ohne Verluste die Runde 1 überstanden!

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Nach den überaus deutlichen Erfolgen der aktiven Mannschaften im Bezirkspokal geht es Ende Oktober und Anfang November in der Runde zwei um den Einzug in die nächste Runde. Lediglich die Damen 2 haben durch Ihren deutlichen Erfolg bei der SG Weissach schon die 3. Runde erreicht.

Den Auftakt machen die Herren 3 am 27.10. um 20:00 Uhr in der Langhanshalle gegen den Bezirksligisten aus Oßweil. Man darf gespannt sein, wie sich die Jungs um Trainer Michael Hirsch gegen den zwei Klassen höher spielenden ehemaligen Bundesligisten schlagen werden. Die Herren 3 sind nicht zu unterschätzen, zeigen sie doch seit Start der SG überzeugende Leistungen und sind im Pokal immer wieder für Überraschungen gut.

Am 01.11. stehen dann noch drei Partien im Bezirkspokal an. Die

beiden 1. Mannschaften müssen jeweils auswärts antreten und die Herren 2 haben wie schon in Runde 1 Heimrecht. Den Auftakt zum Pokaltag machen die Herren 2 um 15:00 Uhr in der Langhanshalle gegen den Landesligisten aus Eglosheim. Auch hier stehen zwischen beiden Mannschaften zwei Klassen und man darf gespannt sein wie sich die Mischung aus Alt und Jung gegen den Landesligisten schlägt. Jeweils um 18:00 Uhr stehen dann die beiden 1. Mannschaften auf der Platte. Die Damen 1 müssen sich beim Ligakonkurrenten TV Aldingen (Sporthalle Bildungszentrum Aldingen) bewähren und die Herren 1 spielen zur selben Zeit bei der HSG Neckar FBH (Sporthalle in der Au Benningen).

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und hoffentlich für alle den Einzug in die nächste Runde.

zp8497586rq