Damen 1: TSV Asperg – SG Bottwartal    20 : 18

Veröffentlicht am von Trainer.

Auch im zweiten Saisonspiel bleibt die Erste Damenmannschaft ohne Sieg.

Beide Mannschaften belegten letzte Saison einen vorderen Tabellenplatz. Leider konnte das Spielniveau diese Platzierung nicht widerspiegeln. Auf Seiten der SG begann das Spiel sehr nervös. Die ersten acht Angriffe konnten nicht erfolgreich abgeschlossen werden, so dass in der 10 Minute bereits ein 4 zu 0 Rückstand auf der Anzeigetafel stand. Auch der lang erhoffte erste Treffer von Julia Könninger vom Siebenmeterpunkt brachte nicht die Erlösung. Zu viele technische Fehler und zu wenig Durchschlagkraft im Angriff zeichneten das weitere Bild der ersten Halbzeit. Beim Stand von 7 zu 2 in der 20 Minute schien der Sieger bereits fest zu stehen. Doch die Mannschaft aus dem Bottwartal mobilisierte Ihre Kräfte und erzielte noch den Anschlusstreffer. Trotz dieser mäßigen Halbzeit war die Mannschaft, die auf 3 Spielerinnen verzichten musste, auf Tuchfühlung.

Anfang der zweiten Halbzeit ging es Schlag auf Schlag. Einfache

Treffer auf beiden Seiten bestimmten das Spielgeschehen. Doch der Ausgleichstreffer wollte trotz vieler Möglichkeiten nicht gelingen. 10 Minuten vor Ende der Partie konnte sich Asperg entscheidend absetzen. Der gut besetzte Rückraum der Gastgeber konnte sich immer wieder mit Einzelaktionen durchsetzen. Die letzten zwei Treffer der SG waren nur noch Ergebniskosmetik. Nach einem guten ersten Spiel in Ossweil, bleibt nach dem zweiten Spiel in Asperg die Ernüchterung..

„Wir konnten unsere Leistung leider zu keinem Zeitpunkt der 60 Minuten abrufen. Mit diesen Leistungsschwankungen hatten wir auch letzte Saison zu kämpfen, es liegt an uns diese zu minimieren oder gar abzustellen“

Vielen Dank an die zahlreich mitgereisten Fans für die Unterstützung.
Bereits nächstes Wochenende haben die Damen der SG die Möglichkeit diese Niederlage wieder gut zu machen. Im ersten Heimspiel der noch jungen Saison gastiert der TV Plugfelden 3 in der Beilsteiner Langhanshalle. Spielbeginn ist am Samstag um 18 Uhr.

zp8497586rq