Herren3: TSF Ditzingen 2  –  SG Bottwartal 3 ​23:24​(12:12)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Hauptsache gewonnen! So lautet das Fazit des Spiels beim TSF Ditzingen 2 am vergangenen Samstag Abend. In der ersten Hälfte war bei beiden Teams noch „Sand“ im Getriebe. Besonders wirkte sich dabei das Fehlen von Goalgetter Christian Oettinger und Spielertrainer Michael Hirsch aus. Die Mannschaft fand, vor allem im Angriff, selten zu ihrem Spiel. Im Abwehrverhalten konnte man mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein. Nach dem Wiederbeginn spielte unser Team konzentrierter und konnte sich zwischenzeitlich bis auf 5 Tore absetzen – 15:20 /18:23 und 19:24. In dieser Phase zeigte sich Torhüter Oliver Mutter von seiner besten Seite – reihenweise konnte er Chancen der Gastgeber parieren. Doch dieser Vorsprung konnte nicht bis zum Ende gehalten werden, denn es schlichen sich Abspielfehler und unvorbereitete Torwürfe ein. So kamen die Ditzinger noch einmal bedrohlich nahe. Zum Ausgleich sollte sie jedoch nicht mehr kommen.
Spielfílm: 1:0, 2:2, 5:4

, 6:7, 11:8, 11:12, 12:12; 13:13, 13:16, 15:18, 15:20, 16:21, 19:24, 23:24;
Beim knappen Erfolg in Ditzingen wirkten mit:
Oliver Mutter und Heiko Brosi im Tor — Michael Theiss, Dominik Helber, Michael Klumpp (2), Holger Dietrich (4), Janosch Winkler (5), Jens Krause, Tobias Endres (3), Benjamin Koch (7/2), Michael Krahl, Marius Müller, Alexander Winter (3), Benjamin Wölfel;
VORBERICHT:
Am kommenden Sonntag, 14. Oktober 2012 – 18.30 Uhr empfängt die Dritte der SG Bottwartal in der Beilsteiner Langhanshalle den TV Murrhardt. In der Tabelle stehen unsere Jungs mit derzeit 6:0 Punkten auf Rang 2 der Kreisliga A, während die Murrhardter nach 2 absolvierten Spielen bei 2:2 Punkten den 7. Platz inne haben. Die Mannschaft um Spielertrainer Michael Hirsch wird alles daran setzen, damit die „weiße Weste“ auch weiterhin Bestand hält. Viel Glück dabei !
Sonntag, 14. Oktober 2012
18.30 Uhr: SG Bottwartal 3 – TV Murrhardt Heimspiel Langhanshalle in Beilstein

zp8497586rq