wC-Jugend: TSG Backnang – SG Bottwartal     (7:9)      16:19

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die Gäste aus dem Bottwartal begannen hochkonzentriert und lagen bald mit 0:3 in Führung. Danach ließ es die Mannschaft etwas lockerer angehen und spielte nicht mehr mit der letzten Konsequenz. Zwar erspielte sich die SG Torchance um Torchance. Allein bei der Verwertung der Chancen patzten die Gäste. So kam was kommen musste. Beim 3:3 hatte Backnang den Ausgleich erzielt. Doch nach dem Ausgleich war die SG Bottwartal wieder hochkonzentriert und nutzte nun auch wieder die Torchancen und zog auf 3:8 davon. Inder darauffolgenden Zeit nahm man es wieder lockerer. Dies nutzten die Gastgeber und verkürzten auf 6:8. Ca 50 Sekunden vor der Halbzeitpause gelang der SG das 6:9. Backnang hatte nochmal den Ball und warf nochmals aufs Tor der Gäste. Jiska Sussek hielt den Ball, der aber nochmal zu den Gastgebern kam. Die Zeit war eigentlich abgelaufen, doch Backnang warf nochmals aufs Tor und traf. Zu aller Entsetzen wurde der Treffer anerkannt.

Damit wurden beim 7:9 die Seiten gewechselt.
Nach dem Wiederanpfiff verkürzten die Gastgeber auf 8:9. Doch die nächsten Minuten gehörten eindeutig den Gästen. Gegen die sehr offensive Abwehr konnte die Gastmannschaft mit sehr viel Bewegung immer wieder Lücken in der Abwehr der Heimmannschaft aufbrechen. Mit einem Zwischenspurt zog die SG auf 8:14 davon. Dieser Abstand wurde zunächst auch gehalten bzw. bis wenige Minuten vor Schluss sogar auf sieben Tore Abstand erhöht. Stand zirka 4 Minuten vor dem Ende war 12:19 für die Gäste. In den letzten Minuten schloss die Mannschaft ihre Angriffe etwas zu schnell und auch etwas unkonzentriert ab. Dadurch konnte Backnang noch Ergebniskosmetik betreiben und verkürzte bis zum Schlusspfiff auf 16:19.

Es spielten: Jiska Sussek (TW), Svenja Gahai, Romy Pfitzer, Azra Toplutebe (10), Anette Merkle, Viola Kremer (4), Lena Herrmann, Luka Sotzny (2), Cosima Pantle, Gesine Biehler, Nadine Naumann (3).

zp8497586rq