Herren2: TV Mundelsheim – SG Bottwartal 2 25:25 (13:13)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

TV Mundelsheim stoppt die Siegesserie der SGB 2!

Am vergangenen Sonntag war die SGB Herren 2 zu Gast bei der zweiten Garde aus Mundelsheim.
Mit „breiter Brust“ und dem ausgeprägtem Siegeswillen der letzten 4 gewo

nnenen Spiele wollte man auch in Mundelsheim die 2 Punkte mit nachhause nehmen um weiterhin die Liga-Spitze anzugreifen.

Das Team von Jürgen Gransky war wieder mit einem großen Mannschaftskader in der Käsberghalle präsent und der Coach konnte jede Position doppelt besetzen.

Anpfiff!
Zu Beginn der 1. Halbzeit konnte sich keine Mannschaft deutlich absetzen, denn die SGB Abwehr stand wieder Bombenfest und hielt den Kasten mit Schlussmann Mike Ringle relativ sauber.
Lediglich 7-Meter Strafwürfe und Würfe von den Außenpositionen sowie dem Kreis fanden heute das Ziel ins Netz. Rückraumwürfe wurden durch die Stabil stehende Abwehr schnell entschärft und so konnte man in Richtung Gegnerische Hälfte stürmen um dort mit gut herausgespielten Abschlüssen den Ball im Tor festzunageln. Doch der Schlendrian zog ein und zahlreich überhastete Abschlüsse und Fehlpässe konnten die Gegner aus Mundelsheim nun wieder häufiger in Ballbesitz bringen und das Spiel offen halten.
Zum Halbzeitpfiff lag die Garde um Trainer Gransky mit einem Tor zurück mit 13:12.

Gleich mit dem Ausgleichstreffer zum 13:13 startete die SGB 2 aus der Kabine, die Mannschaft wollte den Sieg, das spürten alle und holten nochmal alles aus sich heraus.
Auch zur zweiten Hälfte war auf unseren Rückraumbomber Michael Rieker verlass der unaufhaltsam wie in der ersten Halbzeit die Bälle Punktgenau im Gegnerischen Kasten verwandeln konnte. Auch die restlichen Positionen hauten dem Torhüter die Bälle um die Ohren, worauf die Gegner reagierten und den zur Halbzeit eingewechselten Torhüter nochmals wechselten.

Bis zur 55. Minute war die Partie sehr ausgeglichen, doch die SGB 2 spürte, dass hier noch mehr drin ist. So sammelte jeder nochmal all seine Kraft und man konnte in den letzten Minuten eine 2-Tore Führung herausspielen, sogar mit der Chance in der 57.Spielminute mit 3 Toren eine kleine aber Komfortable Führung herauszuspielen um doch noch als Sieger vom Platz zu gehen, doch das scheiterte.
In den letzten beiden Minuten wurde es nochmal hecktisch und die SGB konnte den Sack nicht zu machen, so stand es nach 60 Minuten 25:25 auf der Anzeigetafel und man muss sich mit einem Punkt in Mundelsheim zufrieden geben.

Das nächste Spiel bestreitet die SGB 2 am Donnerstag, den 29.11 um 20:00 Uhr gegen die Reserve der SG Ludwigsburg-Eglosheim in der Langhanshalle in Beilstein.