Herren 1: SG Bottwartal erfüllt Pflichtaufgabe im Pokal

Veröffentlicht am von Ilka Korn.
SG Bottwartal – HG Steinheim-Kleinbottwar                                           38:27  (18:13)

KN –Für die 3. Runde des Bezirkspokals stand der Bottwartaler Trainerbank nur ein abgespeckter Kader zur Verfügung.

Sebastian Schmitz, Ezequiel Pardales und Hannes Kurz weilten schon im Urlaub und Volker Widmann und Markus Käfer mussten verletzungsbedingt pausieren. So komplettierten die A-Jugendspieler Leopold Vogel und Daniel Bosnjak sowie Jugendkoordinator Silvio Korn den Kader.

Markus Rossmeier eröffnete den Torreigen mit dem 1:0. Aber die Gäste hielten bis zur 10. Minute beim Stand von 6:6 mit, ehe dann Damir Marjanovic mit drei Toren in Folge für das 10:8 sorgte. Bottwartal tat nicht mehr als nötig und die jungen Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten. Bereits zur Halbzeitpause führte der Favorit mit 18:13. In der zweiten Spielhälfte gab es eine regelrechte Toreflut, da beide Mannschaften ohne Abwehr spielten. So trugen sich auch Leo Vogel mit zwei, Daniel Bosnjak mit einem Tor und der in der Schlussphase auflaufende Silvio Korn mit einem Treffer in die Torschützenliste ein. Die SGB ließ nichts anbrennen und gewann am Ende souverän mit 38:27.

SG Bottwartal spielte mit: Benjamin Krotz (TW), Heiko Günther (TW), Dennis Saur (9), Damir Marjanovic (10/2), Markus Rossmeier (5), Malte Barz (1), Tom Kircher (4), Marco Hegendorf (5), Silvio Korn (1), Leopold Vogel (2), Daniel Bosnjak (1), Rolf Fischer (Trainer) Andreas Gramsch (Betreuer), Dirk Bellon (TW-Trainer)