mA-Jugend: SG Bottwartal-TSV Bönnigheim 35:20 (18:7)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die männliche A-Jugend der SG Bottwartal verabschiedet sich mit einem deutlichen Sieg aus dem Kalenderjahr 2012. War das Hinspiel gegen Bönnigheim noch hart umkämpft, zeigte die A-Jugend sich heute von Anfang an hellwach. So wollte man den Gegner vom Anpfiff an vermitteln, wer hier Herr im Hause ist, in dem man in der Abwehr mal auch hinlangt und den Gegner so nicht zu einfachen Toren kommen ließ, wie das in dieser Saison schon öfters der Fall war. Mit Abwehrchef Peter Strohl fanden die Bönnigheimer wenig Mittel um durch die Abwehr zu gelangen. Falls dies doch der Fall war, stand meistens der gut aufgelegte Torhüter Tobias Rieker den Bönnigheimern im Wege. Aber nicht nur in der Abwehr war man heute gut drauf, sondern auch der Angriff der SG wusste zu überzeugen. Mit dem gut aufgelegten Rückraum um Mittelmann Rene Kretschmer kamen die jungen Panter oft zu leichten Toren. Bis zur Halbzeit konnte man den Vorsprung schließlich auf 18:7 vergrößern, was in dem Augenblick schon eine kleine Vorentscheidung war, da sich bei den Bönnigheimern auch noch der Stammtorhüter verletzte. In der zweiten Halbzeit fing man an, wie man mit der ersten aufgehört hat. Positiv zu erwähnen ist hier Neuzugang Felix Biedermann, der heute sein erstes Tor für die Mannschaft machte. Marius Reichle war das Handball spielen nicht genug, so dass er am gegnerischen Kreisläufer noch einen Unterleibtest durchführte und dadurch die rote Karte bekam. Durch die rote Karte kam dann Yannik Zwirner ins Spiel, der nach seiner schweren Verletzung immer besser wieder in Tritt kommt. Als das Spiel schon entschieden war, durfte Michael Kretschmer noch im Tor ran und wusste mit einigen Paraden und Konterpässen zu überzeugen. In der 53. Minute durfte dann auch Rene Kretschmer Feierabend machen. Ersetzt wurde er durch den Kroaten Daniel Bogdanović (Bošnjak), der durch einen sehenswerten Treffer in den Winkel die Halle noch mal zum Kochen brachte.

Nach dem Spiel steht die A-Jugend nun auf den 5. Platz der Bezirksklasse. Zudem bedankt sich die A-Jugend bei allen Fans und Eltern die am Sonntagabend zugeschaut haben. Die Mannschaft wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es spielten:
Tobias Rieker und Michael Kretschmer im Tor, Felix Biedermann (1), Daniel Bošnjak (3), Jona Sussek (9), David Kreisel, Marius Reichle (1), Rene Kretschmer (9/1), Falko Janotta (6), Peter Strohl (3), Yannik Zwirner (4), Lars Bierent

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.