Patenprojekt gestartet

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

„Groß für Klein – Klein für Groß“ – Patenprojekt für die Jugendmannschaft startete am Samstag –

SONY DSC

 

KN- Die SG Bottwartal hat sich den Leitspruch gegeben „Mehr als ein Sportverein“. Dahinter verbirgt sich das Leitbild einer Spielgemeinschaft, die natürlich erfolgreich Handball spielen – möglichst hochklassig – und ihre Jugendspieler sehr gut ausbilden will. Aber sie will auch eine „Handballfamilie“ sein. Familienmitglieder fühlen sich geborgen, kennen sich untereinander und unterstützen sich. Sie sind loyal und erfahren die Loyalität der Gruppe. Sie bekommen etwas, bringen aber immer auch etwas ein. Dieses „Familiengefühl“ herzustellen und immer wieder neu zu sichern, bedarf vieler kleiner Schritte. Der sehr umtriebige Förderverein der SG Bottwartal leistet hier mit seinen Veranstaltungen eine ganze Menge. Nun will die SGB seitens der Jugend gemeinsam mit den Aktiven ein weiteres Mosaiksteinchen zu ihrem Familienbild betragen.

Die Kinder und Jugendlichen der SG Bottwartal brauchen für ihre sportliche und persönliche Entwicklung Vorbilder. Die 1. Frauen- und Männermannschaften brauchen Fans, die sie unterstützen. Deshalb wurde am Samstag das Patenprojekt während des Pokalabends im Trainer-VIP-Bereich gestartet. Die Jugend-TrainerInnen und die Paten der Herren 1 trafen sich zu einem ersten Kennenlernen und legten konkrete gemeinsamen Maßnahmen fest.

Unter allen teilnehmenden Jugend-TrainerInnen der Veranstaltung verloste der Vorstand der SGB 2×2 Karten für ein Spiel der SG BBM. Die Karten gingen an Alessa Selcho und Tobias Naumann, die mit ihrem Tipp dem Endergebnis des Pokalspiels der Herren 1 am nähesten kamen.

In das Patenprojekt starten:

Malte Barz: männliche A-Jugend

Michael Stettner: weibliche A-Jugend

Tom Kircher: weibliche A-Jugend

Hannes Kurz: weibliche B-Jugend

Volker Widmann: männliche B-Jugend

Benjamin Krotz : weibliche B-Jugend

Ezequiel Pardales : weibliche B-Jugend

Damir Marjanovic : männliche C-Jugend

Sebastian Schmitz: weibliche C-Jugend

Markus Rossmeier : männliche D-Jugend

Marco Hegendorf: Mini

Heiko Günther: weibliche D-Jugend

Dennis Saur: männliche E-Jugend

Markus Käfer: weibliche E-Jugend