Damen 2:SG Bottwartal 2 bleibt in der Erfolgsspur

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

SG Bottwartal 2 – TSG Backnang 2                                          30:10 (16:5)

KN – Auch an diesem Wochenende bleibt die zweite Damenmannschaft der SG Bottwartal in ihrer Erfolgsspur. Auch wenn die Trainerbank auf die Leistungsträger Lena Waldenberger, Josephin Unger, Sophie Ocker und Ramona Dammann verzichten musste, so waren diesmal die jungen Spielerinnen Carina Kalmbach, Laura Titze, Lena Frank und Franziska Kraft mit von der Partie.

Bottwartal zeigte auch gleich zu Beginn der Begegnung gegen den Tabellenletzten TSG Backnang, wer hier Herr im Hause ist und so führten die Damen schnell mit 11:1. Das Spiel plätscherte so dahin, da Backnang nur eine Ersatzspielerin hatte und demzufolge versuchte das Tempo langsam zu halten, aber die Gastgeberinnen ließen sich davon nicht beirren und führten zur Halbzeit deutlich mit 16:5. Die Gäste hatten auch in der zweiten Spielhälfte wenig hinzuzusetzen und Bottwartal baute die Führung auf 22:5 aus. Bei dem klaren Spielstand versuchte nun die SGB-Trainerbank einige Sachen für das kommende Pokalspiel auszuprobieren. Melanie Binder setzte sich in dieser Phase gleich dreimal erfolgreich von der RL-Position durch und eine geschlossene Mannschaftsleistung, in der die A-Jugendspielerin Laura Titze sich gleich neunmal in die Torschützenliste eintragen konnte, brachten die Damen einen sicheren 30:10 Sieg in den Schlusspfiff. Momentan hat sich mit diesem Sieg die SG Bottwartal 2 auf den sechsten Platz vorgearbeitet.

Weiter so!!!

Es spielten: Claudia Rust (TW), Christina Steiner (1/1), Melanie Binder (3), Laura Titze (9/2), Lena Frank (2), Manuela Dammann (1), Kathrin Genth (2), Franziska Kraft (7/3), Miriam Herrmann, Carina Kalmbach (3), Stefanie Greiner(1), Ramona Weller (1), Anna-Lena Bauer, Ilka Korn, Silvio Korn, Andrea Wittstock

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.