Damen 1 : TSV Wiernsheim – SG Bottwartal 19 :19

Veröffentlicht am von Trainer.

Unentschieden beim Tabellen 8.

Am Samstag reiste die erste Damenmannschaft der SG zu ihrem vorletzten Auswärtsspiel nach Wiernsheim. Mit dem Ziel endlich die ersten beiden Punkte aus der Halle der Gastgeberinnen mit auf die Heimreise zu nehmen, was in den beiden vergangenen Saisons nicht gelang.

 

Beide Mannschaften kamen nur schleppend voran. Im Angriff der SG führten technische Fehler zu schnellen Gegentoren der Gastgeberinnen, welche auf der Kippe zum Abstieg stehen und nochmal alles darum gaben gegen die Bottwartälerinnen zu punkten. Die SG konnte immer wieder nachlegen, sodass es beim Stand von 9 zu 9 in die Halbzeitpause ging.

Leider konnte die Mannschaft auch in dieser Woche wieder nur selten die Normalform im Angriff abrufen.

Nach der Halbzeitpause nahm man sich vor endlich wieder mehrere Gänge hochzuschalten und zur Normalform zu finden. Mit einer offensiven Deckung konnte man die Wiernsheimer Spielerinnen auf Abstand halten und setzte sich bis zur 54. Minute mit einem hauchdünnen 2 Tore-Vorsprung ab. Nach einer Auszeit agierte man zu hektisch im Angriff und kam nicht zum erfolgreichen Abschluss aufs gegnerische Tor. Dies nutzten die Gegnerinnen und verkürzten auf 18 zu 19. In der Schlussphase spielte man leider nicht clever genug um den Vorsprung wieder auszubauen und so glichen die Wiernsheimerinnen 20 Sekunden vor dem Schlusspfiff aus. Die verbleibende Zeit hat leider nicht mehr gereicht um den Siegestreffer zu markieren.

Wieder war die Enttäuschung

der Spielerinnen groß. Fazit aus diesem Spiel mit der Abwehrleistung von 19 Gegentoren kann man zufrieden sein im Angriff muss man wieder eine große Schippe an Selbstvertrauen und Torgefährlichkeit drauf legen.

Es spielten :
Katharina Vogel (Tor), Nina Ahrndt, Julia Könninger , Katrin Kraft, Lisa Kümmerlen, Carina Kalmbach, Lisa Könninger, Elizabeth Fein , Lena Frank, Franziska Kraft, Stefanie Wolf, Franziska Waldenberger