Damen 2: TSV Bönnigheim – SG Bottwartal 17:27 (13:7)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die zweite Mannschaft der SG Damen durfte am Sonntag Nachmittag in Bönnigheim antreten.

Ein Blick auf die Tabelle und es war klar, dass es für die SG Damen um nichts mehr geht. Weder große Sprünge nach vorne sind noch möglich, noch grüßt das Abstiegsgespenst. Trotzdem wollten die Damen einen erfolgreichen Sonntag nachmittag gestalten.

Zu Beginn des Spieles plätscherte dieses so dahin und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Die defensive Abwehr der Bottwartalerinnen stand nicht gut und im Angriff wurden gute Möglichkeiten vergeben.

So war das Spiel bis zur 20 Minuten ausgeglichen. Erst als die Abwehr umgestellt wurde und der Angriff die sich bietenden Chancen nutzte, konnte ein Vorsprung herausgespielt werden.

Zur Halbzeit stand es 13:7 und man glaubte, eine Vorentscheidung sei gefallen.

Die Gastgeberinnen kamen zu Beginn der zweiten Halbzeit noch einmal bis auf ein Tor heran. Danach besannen sich die Damen der Zweiten aber wieder

auf ihr Spiel und legten wieder Tor um Tor vor.

Am Ende stand es 17:27 für die SG Bottwartal 2.

Mit diesem Erfolg verbesserten sich die Damen auf Platz 5.