Christoph Hauser übernimmt Sportliche Leitung der Herren

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Ab der kommenden Runde wird Christoph Hauser das Trainertrio Dennis Saur, Benjamin Krotz und Dirk Bellon tatkräftig als sportlicher Leiter der SG Bottwartal für die Herren 1 unterstützen. Für den gelernten Kreisläufer, mit Wohnsitz in Oberstenfeld, war klar, dass er nach der eigenen sportlichen Laufbahn ins Funktionärsgeschäft einsteigt und somit das Ehrenamt stärken will.

Der 33jährige studierte Messe- und Kongressmanagement an der Berufsakademie Ravensburg mit Praxis am Kultur- und Kongresszentrum FILharmonie Filderstadt. Seit seinem erfolgreichen Abschluss ist Christoph Hauser bei der INTHEGA (Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e.V.) angestellt. Als Leiter der Geschäftsstelle ist er für die administrative Versorgung sowie für die Planung von Messen und der Frühjahrs- und Herbsttagungen oder dem Theatermarkt zuständig. Erst im Februar war Christoph Hauser mit der INTHEGA durch einen Stand auf der 25. Internationalen Kulturbörse in Freiburg vertreten.

Im Jahr 2009 beendete er mit 29 Jahren beim TSV Schmiden seine Handballkarriere. Das Handballspielen erlernte Hauser in der Jugend bei der Turnerschaft Göppingen. Nach drei Jahren bei den Aktiven wechselte er 2001 zum TV 1893 Neuhausen. Unter Kurt Reusch schaffte er mit seiner Mannschaft den Aufstieg in die Regionalliga 2006. Im Aufstiegsjahr heuerte er beim TSV Schmiden an und war dort Teamkollege von Damir Marjanovic. Nun gibt es ein Wiedersehen auf einer anderen Ebene.

Als Sportlicher Leiter ist Christoph Hauser unter anderem für die strategische Planung, Organisation, Koordination und Umsetzung der Aufgaben für die Herren 1 verantwortlich, insbesondere für die personelle langfristige Planung und Führung der Spieler zuständig. Seine besondere Aufgabe sieht Christoph Hauser in der Unterstützung der beiden Spielertrainer bei der Bewältigung des täglichen Trainergeschäfts. Aber auch die Organisation, Koordination, Überwachung aller zur Vorbereitung und zum Spielbetrieb notwendigen Maßnahmen wie Trainingszeiten, Trainingslager, teambildende Maßnahmen, Vertragserfüllung der Spieler, medizinische Betreuung, Spielersitzungen gehören zu seinem ehrenamtlichen Aufgabenfeld.

Der Vorstand der SG Bottwartal freut sich auf die Zusammenarbeit mit Christoph Hauser und heißt ihn mit Frau Sonja und dem 2jährigen Sohn herzlich willkommen!