wC1 Bezirksliga geschafft !

Veröffentlicht am von Trainer.

Spiele vom So. 23.6.2013

TV Markgröningen a.K. – SGB 3:6

SGB – TSF Ditzingen 8:6

TSV Korntal – SGB 10:3

Das erste Spiel gegen den TV Markgröningen, konnten wir nach gutem Start in der ersten Halbzeit als wir mit 3:0 in Führung lagen noch mit 6:3 gewinnen. Markgröningen hat 3 Spielerinnen des Jahrgangs 1998 dabei und spielt daher außer Konkurenz. Im Zweiten Spiel gegen die TSF Ditzingen musste unbedingt ein Sieg her um das Ziel Bezirksliga zu erreichen. Nach einem tollen Start und einer 5:0 Halbzeitführung schien man schon sicher auf der Siegerstraße. Doch mit zunehmender Spieldauer, kam Ditzingen über 6:2, 7:3, 8:4 noch gefährlich auf 8:6 heran. Es hat gereicht!!! Super Mädels ! Beim letzten Spiel gegen den TV Korntal, ging es jetzt sogar um den Gruppensieg. Aber irgendwie war der Dampf draußen und die Kräfte erlahmten zusehends. Über einen 1:5 Rückstand zur Halbzeit, verlor man das Spiel verdient mit 3:10. Da man in dieser Qualigruppe 3 nur ein Spiel verloren hat, sind wir nun als Gruppenzweiter auch für die Endrunde qualifiziert. Diese findet am  6.od. 7.7.2013 statt. Nach getaner Arbeit musste natürlich noch etwas gegessen und getrunken werden, daher wurde der Spieltagsabschluss kurzer Hand in eine große Fastfoodkette verlegt.

Es spielten:  Cora Keller im Kasten, Svenja Gahai (1), Anette Merkle (2), Elisabeth Mergenthaler (2), Franziska Nandelstaedt (3/1), Olivia Glunz, Jessica Rörich (4/1), Laura Martucci (5).

jfdghjhthit45

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.