Spielfest der SG ein tolles Event

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Nachdem aufgrund geringer Meldezahlen der Handballbezirk Enz-Murr das diesjährige Mini-Spielfest in Beilstein abgesagt hatte, waren sich die Verantwortlichen der SG Bottwartal rasch einig, den angemeldeten Mannschaften dennoch ein kleines, aber sehr feines Spielfest zu bieten.

So trafen sich am vergangenen Samstag um 12.00 Uhr ca. 140 Kinder mit ihren Betreuer unterm Langhans um sich bei tollen Licht- und Nebelspektakel dem Publikum zur Eröffnung des Spielfests 2013 zu präsentieren.

Im Laufe des Spielfestes standen neben den Handballspielen in den beiden Sporthallen am Samstag und Sonntag. Samstags noch einige Leichtathletik Disziplinen, Geschicklichkeitsübungen und das heimliche Highlight eines jeden Spielfestes – der “ Musenwettstreit“ – auf dem Programm, sowie  sonntags ein kniffliges Quiz. Auch für die Stärkung der Kräfte der Kinder  während des Spielfestes war an beiden Tagen durch ein Mittagessen gesorgt.

Nach einer sommerlich lauen, für manche aber kurzen Nacht in den Zelten und Fortsetzung des Programms am Sonntag konnten zum Abschluss des Spielfestes die Betreuerinnen und Betreuer auch noch ihr Können beweisen und zeigten in einem engagierten und fairen Handballspiel ein Leistungsgerecht Unentschieden. Das Spiel wurde durch den Wechsel des Spielgerätes während der Partie zu beispielsweise Tennis- oder Softball für die zahlreichen Zuschauern zusätzlich sehr amüsant. Zum Schluss gab es nach dem Einmarsch der Mannschaften noch die feierliche Siegerehrung, sodass das Spielfest 2013 am Sonntagnachmittag erfolgreich sein Ende fand.

Ganz oben auf den Siegerpodesten standen bei der weiblichen E-Jugend der TV Großbottwar, bei der männlichen E-Jugend die SG Bottwartal und bei der weiblichen D-Jugend AbsUbaScho. Die Siegermannschaften erhielten Eintrittskarten für das Spiel SG BBM Bietigheim vs. RK Zagreb am Donnerstag, 15. August  2013 im Rahmen Handballbundesliga unterm Langhans.

Zum Schluss wollen sich die Verantwortlichen nochmal bei allen Helfern, Eltern und Schiedsrichter bedanken ohne die dieses tolle Spielfest nicht möglich gewesen wäre.