Beilstein freut sich auf die U19-DHB-Jugendnationalmannschaft

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Das Team von DHB-Jugendkoordinator Christian Schwarzer und DHB Trainer Heiko Karrer der Jahrgänge 1994 und jünger bereitet sich im Bottwartal auf die bevorstehende U19-Handball-WM in Ungarn vor. Ab dem 05. August 2013 gastieren wieder die Handball-Weltmeister von morgen in Beilstein und Gronau.

Für die Betreuer ist die SG Bottwartal und somit die Orte Beilstein und Gronau zum wiederholten Male für einige Tage die zweite Heimat. Schon beim ersten Trainingslager 2010 mit den Vergleichsspielen gegen die Slowakische Nationalmannschaft und beim Abschlusslehrgang 2011 vor der WM in Argentinien und im letzten Jahr bei der Vorbereitung auf die EM in der Türkei wurden die DHB Schützlinge bestens von der SG versorgt. „Auch in diesem Jahr wird die SG den DHB Tross wieder versorgen. In ehrenamtlicher Arbeit werden die Betreuer und Spieler verpflegt, transportiert, umsorgt und auch ein wenig behütet. Fünf Mitglieder nehmen extra für dieses Event eine Woche Urlaub“, so der 2. Vorstand Andreas Gramsch.

Untergebracht wird der DHB Tross im Gästehaus Feigion in Gronau. Schon in den drei vorangegangenen Jahren war Timor Feigion für einige Tage der Herbergsvater für seine „Jungs“, wie er väterlich die angehenden Spitzenhandballer nennt.

Wie ernst die SGler ihren DHB Auftrag nehmen, zeigt sich an vielen Kleinigkeiten. So haben sich die Helfer der letzten Jahre sofort bereit erklärt Urlaub einzureichen um die Gäste ausreichend zu bewirten. Zahlreiche SG Trainer werden ebenfalls an den öffentliche Trainingseinheiten teilnehmen und so ihr Fachwissen zu vertiefen. Eines liegt dem Welthandballer Christian Schwarzer ganz arg am Herzen: „Die Spieler und auch wir Betreuer, würden uns über zahlreiche Besucher bei unseren Trainingseinheiten freuen.“

Anders als in den Vorjahren, beginnen schon mit dem Anreisetag die Trainingseinheiten in der Langhanshalle. „ Ein Vorbereitungsturnier wird in diesem Jahr nicht absolviert“, so Cheftrainer Blacky Schwarzer. Ab Montag, 05. August 2013, können die Schwarzer-Karrer-Schützlinge live beim Training beobachtet werden. Zaungäste sind, wie die Jahre zuvor, herzlich willkommen. Die Trainingszeiten sind wie folgt geplant (unverbindlich):

Montag, 05. August 2013             16:30 Uhr

Dienstag, 06. August 2013           10:00 Uhr

17:00 Uhr

Mittwoch, 07. August 2013         10:00 Uhr  

18:00 Uhr

20:00 Uhr Trainingsspiel gegen die SG Bottwartal

Donnerstag, 08. August 2013     10:00 Uhr

17:00 Uhr

Von Stuttgart fliegt die deutsche Nationalmannschaft am Freitag, 9. August 2013, um 10.15 Uhr nach Budapest. Tags darauf beginnt die WM-Vorrunde für die DHB-Auswahl um 16.15 Uhr in Erd mit dem Spiel gegen Norwegen. Weitere Gegner sind Venezuela (Sonntag, 11. August, 20.30 Uhr), Gabun (Dienstag, 13. August, 11.45 Uhr), Gastgeber Ungarn (Mittwoch, 14. August, 18.15 Uhr) und Österreich (Freitag, 16. August, 20.45 Uhr). Die ersten vier Nationen jeder der vier Gruppen erreichen das Achtelfinale.

Das WM-Aufgebot der Jugend-Nationalmannschaft:

Tor: Konstantin Poltrum (TV Hüttenberg), Christopher Rudeck (SG Flensburg-Handewitt)
Feld: Tim Suton (HSG Völklingen), Lars Spieß (DJK Rimpar Wölfe), Paul Drux (Füchse Berlin Reinickendorf), Tom Spieß (DJK Rimpar Wölfe), Max Emanuel (SC DHfK Leipzig), Joscha Ritterbach (TBV Lemgo), Yves Kunkel (GWD Minden), Jannik Kohlbacher (TV Großwallstadt), Philipp Jaeger (VfL Gummersbach), Florian Baumgärtner (FC Barcelona/ESP), Lukas Blohme (SG Flensburg-Handewitt), Marcel Engels (SG Leutershausen), Jannik Hausmann (HBW Balingen-Weilstetten), Fabian Wiederstein (HBW Balingen-Weilstetten)

Foto: DHB/ Günter Ohlig

Foto: DHB/ Günter Ohlig