Handball-Bundesliga unterm Langhans – im Porträt: SG BBM Bietigheim

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Die SG BBM Bietigheim (2. Handball-Bundesliga)

Die SG ist ein Zusammenschluss der drei Traditionssportvereine TSV 1848 Bietigheim, TV Metterzimmern 1899 und Spvgg Bissingen 1899. Der größte Erfolg der Herrenmannschaft wurde im Jahre 2005 mit dem Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga gefeiert, welcher man bis heute angehört.

Die Bietigheimer starteten zuversichtlich in die Saisonvorbereitung mit dem neuen Trainer Hartmut Mayerhoffer, dem sein Vorgänger Jochen Zürn eine intakte und erfolgreiche Mannschaft hinterlassen hat. Mittlerweile befinden sich die Spieler und Trainer in der heißen Phase der Vorbereitung.

In den vergangenen Tagen befanden sich die Männer der SG BBM Bietigheim im Schwarzwald, um sich im dort organisierten Trainingslager intensiv auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Zu dieser Maßnahme gehörte auch der 19. Sparkassen-Cup des TSV Altensteig, welcher am letzten Wochenende den Abschluss der Schwarzwaldreise bildete.

Bei diesem erstklassig besetzen Turnier konnte sich Bietigheim, trotz der kräftezehrenden Vorbereitung, den 3. Platz sichern. Nach einem Pflichtsieg im Auftaktspiel am Freitagabend gegen den Gastgeber TSV Altensteig 21:16 (13:9), folgte am Samstag gegen den Schweizer Meister Wacker Thun ein 24:21 (12:11) Erfolg. Leider wurde am Abend dann der Einzug ins Finale gegen den Erstliga Aufsteiger, Bergischer HC, mit 29:22 (15:11) „ein bisschen zu deutlich“ verpasst.

Im Spiel um Platz 3, gab die SG BBM dann aber wieder alles und sicherte sich, auch dank eines überragenden Christian Schäfer (10/4 Tore), den verdienten Bronze-Rang durch einen 37:29 (19:13) Erfolg gegen den TSV St. Otmar St. Gallen aus der Schweiz.

Kader 2013/2014

SG BBM Bietigheim Mannschaftsbild 1314

Hinten: Andrè Lohrbach, Robin Haller, Christian Heuberger, Patrick Rentschler, Timo Salzer, Thorsten Salzer, Hannes Lindt, Tim Coors

Mitte: Hartmut Mayerhoffer (Trainer), Hans-Ulrich Kämpf (TW-Trainer), Physiotherapeutenteam: Heike Gaiser, Milko Hess (Leitender Physiotherapeut), Lukas Daub, Mannschaftsärzte: Dr. Christoph Lukas, Dr. Pavel Dolezel, Dr. Georgios Karavalakis, Jens Rith (Teammanager), Timo Schön (Geschäftsführer)

Vorne: Marco Rentschler, Tassilo Heling, Marvin Heinz, Jan Kulhanek, Pascal Welz, Andreas Blodig, Christian Schäfer

 

Die Erfolge des Männerteams der SG BBM Bietigheim

1997/1998 Aufstieg in die Verbandsliga
1999/2000 Aufstieg in die Oberliga
2000/2001 Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga
2001/2002 Aufstieg in die Regionalliga
2004/2005 Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd
2009/2010 Platz 6 in der 2. Bundesliga Süd
2010/2011 Qualifikation für die deutschlandweite 2. Bundesliga
2011/2012 Platz 9 in der 2. Bundesliga
2012/2013 Platz 4 in der 2. Bundesliga