Herren 2: SG Bottwartal 2 – TV Großbottwar 2  33:17 (19:9)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Am Samstag lud die SGB 2 den bis dato ungeschlagenen Aufsteiger aus Großbottwar zum Derby in die Langhanshalle. Der Gegner aus Großbottwar konnte jedoch auf Grund von Verletzungen nur mit 8 Spielern anreisen. Damit war für die Herren 2 schon vor dem Spiel klar, dass es an diesem Tag nur einen Sieger geben darf.

Bei der SGB2 gab Michael Frank sein Saisondebut, nachdem er die ersten beiden Spiele auf Grund einer Verletzung pausieren musste. Michael Salwat und Alexander Kranich haben unter der Woche auch mit Beschwerden zu kämpfen gehabt, wurden daher auch geschont für die kommenden Aufgaben.

In den ersten zehn Minuten des Spiels gelang beiden Mannschaften im Angriff nicht viel zählbares. Die Abwehr der SGB stand sicher und lies nicht viele Tore zu. Im Angriff hingegen scheiterte man meist freistehend am starken Torhüter des TVG. Nach einigen Auswechslungen kam der SG Zug, beim Spielstand von 4:3, doch langsam ins Rollen. Bis zu 25. Minute wurde ein 12 Tore Vorsprung beim Stand von 18:6 herausgespielt. Einige technische Fehler und unkonzentrierte Abschlüsse führten zum Halbzeitstand von 19:9.

Damit war das Spiel vorzeitig entschieden, was man der Spielkultur in Halbzeit 2 deutlich anmerken konnte. Der jungen TVG Mannschaft fehlten die Kräfte und der SG die nötige Konzentration. Der Vorsprung wuchs kontinuierlich an und am Ende wurde das Spiel mit 33:17 gewonnen.

Mit diesem Sieg steht die SGB2 nun mit 6:0 Punkten und 103:65 Toren an der Spitze der Bezirksklasse Enz-Murr.

Die SGB 2: Trainer Jürgen Ganski / Zeitnehmer: Thomas Bossert / Im Tor: Mike Ringle und Philip Weißhardt / Auf dem Feld: Michael Stettner (4/2), Alexander Kranich (n.e.), Bernhard Rode (3), Michael Pichl (1), Jonas Bertsch (1), Alexander Winter (5), Michael Salwat (n.e.), Hannes Kurz (6), Stefan Kleinbach (2), Steffen Haag (2), Jochen Dietz (4), Michael Frank (5).

Ausblick

Am kommenden Samstag geht es für die Herren 2 zur TSG aus Backnang. Gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus der Murr Metropole haben die Herren 2 aus der letzten Saison noch eine Rechnung offen und möchte diese am Samstag um 18.15 Uhr gerne begleichen und zwei weitere Punkte einfahren.

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG Bottwartal 2 3 3 0 0 103 : 65 6 : 0
2 TSG Backnang 1846 2 2 0 0 54 : 48 4 : 0
TSV Bönnigheim 2 2 2 0 0 58 : 54 4 : 0
4 SKV Oberstenfeld 2 3 2 0 1 95 : 76 4 : 2
TV Großbottwar 2 3 2 0 1 70 : 82 4 : 2
6 TV Markgröningen 1 1 0 0 24 : 18 2 : 0
7 SG BBM Bietigheim 4 3 1 0 2 82 : 83 2 : 4
TSV Asperg 3 1 0 2 70 : 80 2 : 4
9 TV 1848 Murrhardt 1 0 0 1 18 : 36 0 : 2
10 GSV Hemmingen 2 0 0 2 47 : 50 0 : 4
TV Tamm 2 0 0 2 44 : 58 0 : 4
12 SG Ludwigsburg/Eglosheim 2 3 0 0 3 78 : 93 0 : 6