Herren 3: TV Aldingen – SG Bottwartal 3​​ 26:27 ​(15:15)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Ihren ersten Sieg dieser Hallenrunde 2013/2014 konnte die Dritte der SG Bottwartal beim Bezirksliga-Absteiger TV Aldingen feiern. Die Partie verlief über die gesamte Spielzeit gesehen ausgeglichen. Zwar konnten sich zu Beginn die Gastgeber zum Teil auch mal bis auf 3 Tore absetzen, doch die SG-ler ließen sich nicht abschütteln und kamen immer wieder zum Gleichstand. Vor allem in der Anfangsphase vergas das Team um Spielertrainer Michael Hirsch das Tore schießen: Denn einige hochkarätige Torchancen wurden kläglich vergeben. So hatte Torwart Heiko Brosi dieses mal nicht seinen besten Tag – lag wohl auch am schlechten Abwehrverhalten zu diesem Zeitpunkt – und wurde von Tobias Schwarzin ersetzt. Beim Spielstand von 15:15 wurden dann die Seiten gewechselt. Kurz nach dem Wiederanpfiff konnten die Bottwartäler beim Stand von 16:17 erstmals in Führung gehen – diese Führung sollte jedoch nicht die letzte sein. In der Folgezeit legten die Gastgeber jeweils 1 Tor vor und unser Team glich postwendend aus. Dann konnte die SG-Dritte zweimal mit 2 Toren in Führung gehen – 21:23 und 23:25 – und hatte dabei noch die Chance die Führung weiter auszubauen, diese Chancen wurden jedoch nicht genutzt. So blieb die Partie bis zum Ende spannend. Wenige Sekunden vor dem Ende war es dann Holger Dietrich vorbehalten, der den glücklichen Erfolg sicherte und somit die ersten beiden Punkte bescherte.
Spielfilm: 1:0, 3:1, 4:2, 4:4, 6:5, 10:7, 11:8, 12:9, 14:11. 14:14, 15:15; 16:17, 19:18, 21:21, 21:23, 23:25, 25:25, 25:26, 26:26, 26:27;
Beim Erfolg in Aldingen wirkten mit: Heiko Brosi und Tobias Schwarzin im Tor — Marius Müller (1), Valentin Karas (2), Christian Oettinger (4/4), Benjamin Wölfel, Tobias Endres (1), Michael Hirsch (4), Stefan Hermann (3), Benjamin Koch (4), Michael Haberhauer (6), Holger Dietrich (2), Janosch Winkler, Dominik Helber;
Am nächsten Wochenende hat die Mannschaft spielfrei ! Sie muss erst wieder am Samstag, 5. Oktober 2013 ran – dann spielt sie um 16.00 Uhr beim TV Oppenweiler 3.