wA-Jugend: SG Bottwartal – HSG Marbach/Rielingshausen  22:13 (10:7)

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Klarer Sieg für die weibliche A-Jugend

Die wAJ spielte am Sonntag ihr erstes Meisterschaftsspiel. Zu Gast war am Sonntagnachmittag die HSG Marbach/Rielingshausen in der Beilsteiner Langhanshalle. Da man nur unglücklich den Einzug in die Württembergliga verpasst hatte,  galt die SGB als klarer Favorit in der Bezirksliga. Trainer Silvio Korn warnte aber seine Mädels davor, dass die Gäste definitiv eine ernstzunehmende Konkurrenz sind. Die ersten 20 Minuten zeigten die Bottwartälerinnen wer Herr im Haus ist. Lohn war eine 7:1 Führung durch eine sehr gute Abwehr und die starke Torhüterin Jessi Reinhardt. Ab der 25 Minute kamen der Schlendrian und Inkonsequenz der Gastgeberinnen zum Tragen, so dass es bei einen Halbzeitstand von 10:7 in die Kabinen ging. In der zweiten Halbzeit konnten die Panther sich nicht ordentlich absetzen, da zu viele Torchancen ausgelassen wurden und technische Fehler in der Vorwärtsbewegung auftraten. Kleine Umstellungen des Trainergespannes, mit Daniel Bosniak, in der Abwehr und Angriff brachten dann aber die Hausherrinnen auf die verdiente Siegerstraße. 22:13 endete die gute Partie zwischen der SGB und der HSG. Vielen Dank an alle Helfer, die die Bewirtung voll im Griff hatten.

Es spielten: Anna- Lena Keller, Katrin Banisz, Lea Stiegler (3), Lorena Pfitzer, Johanna Hägele (2), Theresa Vogel, Carina Kalmbach (6), Laura Tietze (3), Laura Häberle (1), Ilka Sussek (6), Jessica Reinhardt, Dorothee Abele(1)
Trainer Silvio Korn, Daniel Bosniak