wC-Jugend: TV Großbottwar – SG Bottwartal 28:11 (15:2)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Als das Spiel begann schien die Gästemannschaft noch nicht ausgeschlafen zu sein. Man ergab sich völlig wehrlos. Ehe man sich versah lagen die Gäste mit 7:0 im Rückstand. Im weiteren Verlauf wurde die Abwehr zwar etwas stabiler, aber im Angriff fand man kein Konzept und verlor einen Ball nach dem anderen. Die Konsequenz daraus war dass der erste Treffer für die SG in der 18. Spielminute zum 12:1 erzielt wurde. Der Halbzeitstand lautete 15:2 für die Gastgeber.

Nach der Pause änderte sich in der Abwehr wenig. Nur Torhüterin Cora Keller konnte sich immer wieder auszeichnen. Und im Angriff traf Franzi Nandelstaedt das ein oder andere Mal. So lief die 2. Halbzeit etwas ausgeglichener. Aber am deutlichen Sieg für Großbottwar änderte dies natürlich nichts. Das Endergebnis lautete schließlich 28:11. Nun gilt es das Spiel abzuhaken und nach vorne zu schauen.  Man sollte sich in den kommenden Spielen auf die eigenen Stärken konzentrieren.
Es spielten: Cora Keller (TW), Svenja Gahai, Elisabeth Mergenthaler, Anette Merkle (2), Neele Spuhn, Jessica Rörich (1), Ulrike Kümmerlen (2), Franziska Nandelstaedt (4), Olivia Glunz, Laura Martucci (2).