Kinder- und Jugendbereich: Simone Wehrstein und Timo Peter steigen bei der SG Bottwartal ein

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Um die Leistungsentwicklung der Jugendmannschaften weiter voranzutreiben und die entwickelten Rahmentrainingspläne stringent umzusetzen hat sich das Jugendtrainerteam der SG Bottwartal verstärkt. Mit Timo Peter und Simone Wehrstein konnten zwei neue qualifizierte und engagierte Mitstreiter gefunden werden. Beide begleiten seit Oktober den Bottwartaler Handballnachwuchs im Technik- und Athletiktraining und werden auch als Trainer im Winter- und Ostertrainingscamp der SGB mitarbeiten.

Der 35jährige Timo Peter ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Neben seiner Aufgabe als verantwortlicher Trainer im Förderbereich der E- bis B-Jugend trainiert er mit Markus Käfer, Spieler der ersten Männermannschaft, die männliche C-Jugend. Timo Peter ist ein über das Bottwartal hinaus bekannter und hoch geschätzter Jugendtrainer. Mit seiner Erfahrung und seinem Handballverstand wird er dem Jugendtraining in der SGB höhere Qualität und Anschub geben. Timo Peter trainiert auch die Damen Württembergligamannschaft des TSV Nordheim.

Die 29jährige Simone Wehrstein unterrichtet am  Herzog-Christoph-Gymnasium in Beilstein Sport und Mathematik.  Sie ist dort auch verantwortliche Lehrerin im Rahmen der Kooperation zwischen dem HCG, dem TGV Beilstein und der SG Bottwartal. Simone Wehrstein ist C-Trainerin Kunstturnen, C-Trainerin Basketball und  Inline-Skating-Instructor. „Für unsere Trainingsarbeit im Jugendbereich ist es ganz wichtig, dass wir mit Frau Wehrstein eine Trainerin gewinnen konnten, die uns den Blick über den handballerischen Tellerrand öffnet und vor allem im unteren Jugendbereich neue Impulse im Koordinations- und Athletiktraining setzen kann“, so der verantwortliche Ressortleiter Edwin Gahai.

Im Rahmen des Fördertrainings treffen sich jeden Montag die Spielerinnen und Spieler der E-und D-Jugend zu einer speziellen Trainingseinheit in den Bereichen Technik und Athletik. In diesen Trainingseinheiten stehen Kraft, Ausdauer, Koordination und die technische Ausbildung im Vordergrund.

Die Spielerinnen und Spieler der B- und C-Jugend werden vom Trainerteam jeden Freitag im Auswahltraining weiter gefördert. Hier sollen die Leistungsträger der Jugendmannschaften speziell trainiert werden. Für die C-bis B-Jugendspieler ist es die optimale Ergänzung zu ihrem Mannschaftstraining.

„Ich freue mich auf die Aufgabe bei der SG Bottwartal. Überzeugt haben mich das Konzept und die Vision, die hinter dieser Spielgemeinschaft stehen“, so Timo Peter, der sich einen großen Zulauf der Handballkids erhofft.

Trainingszeiten:

Montag: E-und D-Jugend, 17:30-19:00 Uhr, MZH Gronau
Freitag: A-, B-, C-Jugend, 17:00-18:00 Uhr, MZH Gronau

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.