Streckenverantwortlicher für den Bottwartal-Marathon gesucht

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Streckenverantwortlicher für den Bottwartal-Marathon gesucht

 

Aktuell ist immer noch die vom TGV zu besetzende Stelle des Streckenverantwortlichen des Bottwartal-Marathon vakant. Die Aufgaben sind mannigfaltig – neben der Planung und Kontrolle der Strecke müssen Genehmigungen und Anträge bei Gemeinden und Landratsämter eingeholt werden. Alles in allem eine spannende aber auch arbeitsintensive Aufgabe, die vollen Einsatz abfordert. Es wird mit ca. 200 – 250 Stunden pro Jahr gerechnet. Herr Michael Frank, bisheriger Streckenverantwortlicher, steht für eine intensive Einarbeitung zur Verfügung. Das Amt wird entlohnt.

Da die Stelle bis zum 31. Dezember 2013 besetzt sein muss, bitten wir um schnelle Rückmeldungen.

Interessierte können sich entweder an Andreas Gramsch (vorstand@sg-bottwartal.de) oder direkt an Paul Stadel (Vorstand TGV) wenden.