wB-Jugend: Niederlage zum Abschluss

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Zum letzten Pflichtspiel in der Bezirksliga musste die weibliche B-Jugend der SG Bottwartal beim Tabellennachbarn aus Bönnigheim antreten. Beide Mannschaften starteten nervös in die Begegnung, nach 10 Minuten stand es 2:2 und danach 3:3. Bönnigheim zog nun das Tempo an und konnte 3 Tore in Folge erzielen. Mit 6:4 ging der Gastgeber gegen die SG in die Halbzeit-Pause. Nach der Pause konnten die SG-Mädchen den Rückstand auf 6:5 und auf 7:6 verkürzen. Durch eine nicht konsequente Abwehrarbeit kamen die Bönnigheimer Mädchen immer wieder zu eigenen Treffern, während die SG-Mädchen sich zunehmend schwer taten, Tore zu erzielen. So konnten sich der Gastgeber über 9:6 und 11:7 auf 12:8 absetzen. Die SG schaffte nochmal eine Verkürzung auf 12:10, aber durch eigene Fehler in der Abwehr zog Bönnighzum vorentscheidend auf 15:10 davon. In den letzten Minuten konnten die SG-Mädchen noch eine Ergebniskosmetik zum Endstand von 15:13 betreiben. Letztlich war es eine unnötige Niederlage für die SG. Nach der Weihnachtspause kann die Mannschaft zeigen, ob sie die richtigen Lehren aus der Niederlage gezogen haben. Denise, die eine Verstauchung des Fußes hatte, wünschen wir alles Gute und gute Besserung.

Unseren Fans, der Mannschaft und der gesamten SG wünschen wir frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2014.

Es spielten: Jiska Sussek – Denise Bauer (Tor) – Romy Pfitzer – Nadine Naumann (1) – Carina Rupp (3) – Azra Toplutepe – Jana Gahai (2) – Celine Deiß – Aline Rampmaier  – Lena Niederdorfer (4) – Cosima Pantle – Hanna Strauch – Viola Kremer (1) – Lara Knödler (2).