DHB: Perspektive 2020

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Liebe Handballfreundinnen, liebe Handballfreunde,

im Oktober 2013 ist das neue DHB-Präsidium in Liebenberg in Klausur gegangen, um das Programm für die gemeinsame Arbeit zu entwickeln und festzulegen. Dieses trägt den Titel „Perspektive 2020 – Dem deutschen Handball eine Zukunft geben“. Sie alle miteinander haben die Gelegenheit, unsere Ideen und Ziele im Detail und sehr konkret nachvollziehen zu können.

ARBEITSPROGRAMM DES DEUTSCHEN HANDBALLBUNDES

Warum wir dies tun? Uns ist mit der Wahl sehr großes Vertrauen entgegengebracht worden. Dieses möchten wir zurückgeben, indem wir mit konkreten Zielen und Maßnahmen Verbindlichkeit für unsere Arbeit schaffen – wir wollen uns messen lassen. Darüber hinaus ist Transparenz für uns ein Schlüsselbegriff: Sie alle müssen wissen, was wir wollen – denn wir alle gemeinsam haben die große Aufgabe, den Handballsport und damit auch den Deutschen Handballbund mit all seinen Mitgliedern fit für die Zukunft zu machen.

Dabei sind wir auf das Können und Wissen aller angewiesen. Zögern Sie nicht, sich in den Gestaltungsprozess einzubringen! Wir haben in den nächsten Jahren große Aufgaben vor uns. Und um diese lösen zu können, brauchen wir die Kraft aller und die Identifikation eines jeden Einzelnen mit den gemeinsam vereinbarten Zielen.

Bernhard Bauer
Präsident Deutscher Handballbund