Damen 1: SG Bottwartal   :   TSF  Ditzingen   29 :15

Veröffentlicht am von Trainer.

Nach den zuletzt deutlich gewonnenen Spielen ging unsere Mannschaft als Favorit in die Partie. Den erwarteten Leistungsunterschied sahen die Zuschauer jedoch erst in der zweiten Hälfte. Nach einer Schwachen ersten Halbzeit gewinnt die SG am Ende deutlich.

Aufgrund von Verletzungen und beruflichen Verpflichtungen musste das Team auf Juliane Siegele, Nina Ahrndt, Josephine Unger und Katharina Vogel verzichten. Dafür sprang Ilka Sussek von der A-Jugend ein, die in ihrem ersten offiziellen Erste Mannschaft Spiel gleich 3 Tore beisteuern konnte.

Nach 10 Minuten stand es überraschend 2 zu 4 für die Gäste. Den Ditzinger Spielerinnen gelang es immer wieder den Spielfluss zu unterbrechen und im Angriff einfache Tore zu erzielen. Einzig durch die kämpferische Leistung gelang es den SG Damen den Rückstand auszugleichen und zumindest mit einer 10 zu 9 Führung in die Pause zu gehen.
In der zweiten Halbzeit ein komplett anderes Bild. Durch eine Abwehrumstellung konnten einfache Ballgewinne erzielt beziehungsweise die Gäste zu bedrängten Würfen gezwungen werden. Im Angriff wurde der Ball schneller gespielt und die Aktionen waren zwingender. Schritt für Schritt konnte die Führung ausgebaut werden. Bereits in der 45 Minute war das Spiel entschieden. Am Ende Stand ein deutliches 29 zu 15 auf der Anzeigetafel.

Mit diesem Sieg verabschieden sich die Mädels in eine 4-wöchige Spielpause bevor es dann in den vier ausstehenden Partien um den Aufstieg in die Landesliga geht!

Es spielten:

Viola Köngeter und Denise Bauer (Tor), Dorothee Döffinger (3), Selina Lebherz, Carina Kalmbach (6), Ilka Sussek (3), Elizabeth Fein (1), Lisa Kümmerlen (5), Stefanie Wolf (5/3), Lena Frank (3) und Franziska Kraft (3)