Kempa-Ostercamp:  Life Kinetik mit Jürgen Kleiner

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Das Kempa-Ostercamp der SG Bottwartal erweitert sein Angebot mit Life Kinetik! Life Kinetik-Trainer Jürgen Kleiner 3 Tage im Bottwartal!

Der Pforzheimer Lehrer und Life Kinetik-Trainer Jürgen Kleiner war kürzlich zu Gast im Sulzfelder Lehrerkollegium und stellte den Lehrerinnen und Lehrern sein Spezialgebiet als Fachmann theoretisch und praktisch vor. Bei Life Kinetik handelt es sich um eine Art Gehirnjogging mit Bewegung, durch welches sich Koordination, Leistungsfähigkeit des Gehirns und visuelle Wahrnehmung hervorragend verbessern lassen. Ebenso hat Life-Kinetik positive Auswirkungen auf körperliche Entspannung und emotionale Stressreduktion, steigert die Produktivität und erhöht die Aufnahmekapazität. Vielfältige Übungen mit einfachen Mitteln wie Bälle oder Jongliertücher führen bereits nach kurzer Zeit zu einer deutlichen Leistungssteigerung. Viele ehemalige und aktive Hochleistungssportler (Fußballer des BVB, Felix Neureuther u.a.) wenden Life Kinetik erfolgreich an. Im schulischen Bereich kann Life Kinetik die Merk- und Sie stimmen zu, dass Einzahlungen auf Ihr Benutzerkonto ausschlie?lich dem auf der Website dienen. Konzentrationsfähigkeit steigern, die Fehlerquote deutlich senken und die Koordination verbessern. Ganz nebenbei kommen Lachen und Spaß nicht zu kurz, wie auch das Kollegium der Blanc-und-Fischer-Schule feststellte.

Mit diesem erweiterten Angebot kommt die SG Bottwartal dem eigenen Anspruch ein vielfältiges und umfassendes Camp anzubieten einen weiteren großen Schritt näher. „Es ist wichtig, dass man den Mut hat über den Tellerrand hinaus zu blicken. Nur Handballtraining entspricht nicht mehr den modernen Trainingsmethoden“, so Camp Chef Gahai.

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.