mA-Jugend: SG Bottwartal – TV Möglingen 22:29 (12:14)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Der Tabellenführer der TV Möglingen war am Samstag Gast in der Arena in Gronau. Schon im Vorfeld war klar dass es gegen diesen Gegner keine leichte Aufgabe wird. Das Vorspiel hatte Möglingen mit 31:25 für sich entscheiden können. Zudem konnte Moritz, Leo, Paul und Yannic krankheitsbedingt nur teilweise oder gar nicht einsetzet werden. In den letzten Trainingseinheiten hatte man sich gut auf den Gegner eingestellt. Dies war dann auch in en ersten 20 Minuten im Spiel zu sehen. Konzentriert und sich an die Taktische Vorgabe haltend konnte man bis zur 20 Minute mit 9:7 in Führung gehen.

Nach einer Auszeit und einer Umstellung der Abwehr seitens der Gäste verlor die SGB Truppe auf einmal den Faden. Von der 9:7 Führung wurde bis zur Pause ein 12:14 Rückstand. Hochmotiviert aber mit zu wenig Biss kam man aus der Kabine. Die stabile Abwehr der Gäste und die zu schnell abgeschlossenen Angriffe nutzte der Gegner zu Tempogegenstößen und ging schnell mit 5 Toren in Führung. Über die ganze 2. Halbzeit fand man keine Einstellung sowie Lösungen dieses Spiel noch einmal zu drehen. Zum Schluss war es nur noch Nils zu verdanken dass die Niederlage mit 22:29 nicht noch höher ausfiel.