Damen 1: SG Bottwartal verstärkt sich zur neuen Saison mit Württembergligaspielerin Sara Kauth

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

SG Bottwartal verstärkt sich zur neuen Saison mit Württembergligaspielerin

Die spielstarke und erfahrene Sara Kauth vom aktuellen Württemberglisten TSV Bönnigheim wechselt zur neuen Saison unter den Langhans und wird die Damen der SG auf den Rückraumpositionen verstärken. „Wir sind schon seit der vergangenen Saison in Gesprächen und haben den Faden, trotz der letztjährigen verständlichen Absage, niemals abreißen lassen. Sara war auch immer wieder bei den Herren 1 in der Halle und hat auch schon beim Gerümpelturnier mitgespielt – somit kennt sie die SG sehr gut“, beschreibt Ilka Korn die Situation, die zur Zusage des 24-jährigen Blondschopfes geführt hat.

 Der aktuelle Tabellenzweite der Bezirksliga will sich mit der gelernten Industriekauffrau weitere Variationsmöglichkeiten im Angriffs- und Abwehrspiel schaffen und vor allem aus dem Rückraum torgefährlicher werden. „Mit Sara können wir unsere Rückraumspielerinnen deutlich entlasten und ein noch höheres Tempo gehen“, gibt Bauer die möglichen Variationsmöglichkeiten mit der Rechtshänderin vor.

Aber nicht nur die handballerischen Fähigkeiten gaben den Ausschlag für eine Zusammenarbeit mit der 1,75 m großen Rückraumspielerin. „Sara passt auch menschlich in die Truppe und wird mit Sicherheit sehr schnell eine Führungsrolle einnehmen können. Wir erwarten von Sara neben der handballerischen Bereicherung auch gewisse Führungsqualitäten auf und neben dem Feld“, gibt Bauer die Erwartungen an Kauth preis.  Abschließend ergänzt er lachend: „Sie zählt mit ihren 24 Jahren ja fast zu den Alten in unserem Team“.

Die gesamte SG-Familie heißt Sara Kauth herzlich willkommen und freut sich auf spannende und erfolgreiche Spiele mit ihr in der kommenden Saison 2014/2015.