Herren1: SG Herren wollen die Revanche

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

09.11.2013, ein bitterer Abend für Jungs um die spielenden Trainer Dennis Saur und Benjamin Krotz. 35 zu 27 stand es rot auf schwarz an der Anzeigentafel in der Sporthalle in Weilstetten. 35 zu 27 eine satte Niederlage und viele mutmaßten, dass nun die bis dato so gute Saison den Bach runter gehen würde. Innerhalb der Mannschaft hat man die Niederlage lange analysiert und ist aus ihr mit einem „Jetzt-erst-recht“ Gefühl herausgegangen. Nun gilt es die berühmten Felle zu sichern und die Big Points zu machen. Gegen den Gegner vom kommenden Wochenende hat man zudem eine Rechnung offen, wobei man die Mannschaft des TV Weilstetten nicht unterschützen darf. Nach mäßigem Start in die Runde konnten die Weilstettener beachtlich zulegen und haben sich nun im vorderen Mittelfeld festgesetzt. Es gilt abzuwarten, wie die SG Jungs das Spitzenspiel in Remshalden verdaut haben. Anpfiff zu dieser schwierigen Nummer wird am 15.03.2014 um 20:00 Uhr sein. Im Anschluss findet ab 23:00 Uhr die AfterGameparty im Hirscheck in Beilstein statt – es sind alle Handballer, Fans und Zuschauer herzlich eingeladen.

Bitte vormerken: 29. Juli 2014 TUS N – Lübbecke (1. Bundesliga) gegen TV Bittenfeld (2. Bundesliga)

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.