Herren2: Timo Peter wird Jugendkoordinator bei der SG Bottwartal und übernimmt das Ruder bei den Herren 2

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Dass Timo Peter ein Fachmann seines Faches ist, hat er schon in verschiedenen Bereichen des Bottwartaler und Unterländer Handballsport unter Beweis gestellt. Neben seinem langjährigen Engagement in verschiedenen Positionen im Bereich der Jugend und Aktiven bei der HG Steinheim-Kleinbottwar war Timo Peter erfolgreich als Coach der Württembergliga Damenmannschaft des TSV Nordheim unterwegs. Seit geraumer Zeit ist Timo Peter bei der SG im Bereich des Fördertrainings aktiv, trainiert zusätzlich eine Jugendmannschaft und ist als Gasttrainer bei den Camps involviert. Somit konnte sich Peter behutsam einen umfassenden Überblick über die Arbeitsweise und Ausrichtung der SG machen. Dieser Überblick war auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass er sich nun deutlich mehr bei der SG Bottwartal engagieren wird. Da die Verknüpfung von Jugend und Aktive bei der SG noch mehr an Bedeutung gewinnen soll, wird Timo sich in drei Bereichen einbringen. Zum 01. März 2014 hat Peter die operative Seite der Jugendarbeit übernehmen und wird hierbei insbesondre mit dem Vorstand Jugend Edwin Gahai zusammenarbeiten. Somit ist Timo Peter zukünftig für die Umsetzung des Rahmentrainingsplanes aber auch für die strategische Ausrichtung der Handballjugend der SG Bottwartal verantwortlich. Unter anderem wird er verstärkt das neue Jugendtrainerteam der SG aus- und weiterbilden und so den Rahmentrainingsplan noch weiter einführen, Kooperationsprojekte mit den Schulen sowie Kindergärten in Beilstein und Gronau forcieren und selbst im zusätzlichen Fördertraining mit Simone Wehrstein aktiv Talente schulen You can try out our English UK online casino, our Canadian online, or if you are into Slots down under you can promote our Australian online pokies site. und weiterentwickeln.

Neben den strategischen Elementen war es Timo Peter wichtig, dass er auch am Puls der Zeit aktiv ist. Daher wird er die weibliche A Jugend zusammen mit Tobias Naumann übernehmen. „Die weibliche A Jugend hat enormes Potential, dass durch den scheidenden Trainer Silvio Korn bisher sehr gut entwickelt wurde. Wir wollen nun die Zusammenarbeit mit den aktiven Mannschaft voranbringen und gleichzeitig eine erfolgreiche HVW Qualifikation spielen“, so Jugendvorstand Gahai.

Nachdem Timo Peter sein Engagement beim TSV Nordheim beendet hat, steht er ab der kommenden Saison auch an der Seitenlinie der zweiten Herren-Mannschat der SG Bottwartal, da Jürgen Gansky aus zeitlichen und beruflichen Gründen die Mannschaft trotz des diesjährigen Erfolges nicht mehr weitertrainieren kann. „Es ist echt Schade, dass Jürgen seine erfolgreiche Arbeit aus nachvollziehbaren Gründen nicht mehr weitermachen kann. Jürgen hat in einer schwierigen Situation eine sehr gute Arbeit abgeliefert. Ohne sein Engagement wären die Herren 2 nicht auf Platz 1 in der Bezirksklasse,“ so der Sportvorstand Klaus Kübler. „Mit Timo haben wir einen exzellenten Nachfolger für Jürgen Gansky gefunden“. Die Aufgabenstellung der SG an den neuen Trainer Timo Peter ist klar definiert: Neben der Integration von jungen Spielern, soll insbesondere auch die Zusammenarbeit mit den Herren 1 nochmals verbessert werden. „In Zukunft wollen wir weiterhin verstärkt die jungen Spieler in der zweiten Mannschaft einbauen und so ein Nachwuchsteam für die Herren 1 schaffen. Dies bedeutet aber nicht, dass alle bisherigen arrivierten Spieler keine Möglichkeit mehr haben in der zweiten Mannschaft zu spielen. Zukünftig wollen wir auch hier mehr Eigenverantwortung und Engagement implementieren. Wer bereit ist, den von Timo vorgegebenen Weg mitzugehen, ist jederzeit in diesem Team willkommen,“ so Kübler, der die Tür für alle Leistungsorientierten der SG offen hält.