Herren3: TSV Weissach – SG Bottwartal 3 39:24 (21:9)

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Auf verlorenem Posten war unsere Dritte am letzten Wochenende beim Tabellenführer der KL A, dem TSV Weissach. Die Bottwartäler waren sowohl im Angriff als auch im Abwehrverhalten klar unterlegen. Die Angriffe wurden viel zu harmlos vorgetragen, wobei man mit der 4 zu 2 Deckung der Gastgeber überhaupt nicht zu Recht kam. In der Abwehr ging man nicht konsequent zu Werke – zudem musste das Team viele Kontertore hinnehmen. Bereits Mitte der ersten Hälfte war die Partie beim Stande von 13:4 nahezu entschieden. Bis zum Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber noch auf 21:9. Dass die zweiten 30 Minuten etwas „freundlicher“ gestaltet werden konnten, lag vor allem an den Gastgebern, die nicht mehr „Volle Pulle“ gingen. Die Niederlage war auch in dieser Höhe verdient.

In Weissach spielte die SG 3 mit: Heiko Brosi und Philip Weißhardt im Tor – Christian Oettinger (5/1), Paul Feirabend (2), Benjamin Wölfel, Tobias Endres (7), Jens Krause (1), Michael Hirsch (4/1), Stefan Hermann, Benjamin Koch (4/1), Holger Dietrich;

Nächstes Spiel:

Langhanshalle in Beilstein – SG Bottwartal 3 – TV Vaihingen/Enz (Hinspiel 23:33)

Samsag, 15. März 2014 – 18.00 Uhr