Jugend und Aktive: SG Bottwartal nimmt einen großen Bissen vom Aufstiegs- und Meisterkuchen

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Im vierten Jahr des Bestehens der SG Bottwartal konnten die Handballerinnen und Handballer der Spielgemeinschaft wieder mal ein großes Stück vom Meister und Aufsteigerkuchen abbeißen. Den Anfang machten völlig überraschend die Spielerinnen der weiblichen D Jugend. Klamm und heimlich eroberten sie den Titel in der Bezirksklasse und konnten Ihre Gegnerinnen am Ende der Saison vom sonnigen Platz 1 der Tabelle grüßen. Herzlichen Glückwunsch an die Trainer, Betreuer und an die Spielerinnen der weiblichen D Jugend.

Zwar nicht den Meistertitel aber den Aufstieg in die Bezirksliga machten die zweiten Herren der SG schon vor dem Rundenende perfekt. Als Tabellenzweiter steigen die Jungs in die höchste Spielklasse des Bezirkes auf. Auf Grund einer sehr soliden Leistung während der gesamten Runde konnten die Spieler um den scheidenden Trainer Jürgen Gansky frühzeitig den notwendigen Abstand zum Drittplatzierten in der Bezirksklasse herstellen. Selbst das Rennen um den Meistertitel konnte die einsbe lange offen halten und lieferte sich mit der zweiten Mannschaft des SKV ein Kopf an Kopf Rennen. Leider hat es am Ende nicht ganz gereicht. Aufstieg ja – Meistertitel nein wäre die simple Gleichung. Zur kommenden Saison wird es neben dem Trainerwechsel auch einige Änderungen innerhalb des Kaders geben, da einige Spieler auf beruflichen, privaten oder gesundheitlichen Gründen die Handballschuhe nicht mehr in der zweiten Mannschaft der SG schnüren werden. Eventuell können sich ja die einen oder anderen Leistungsträger doch noch überzeugen lassen, dass man den Umbruch unterstützt und die Routine und Cleverness einbringt.

Ebenfalls frühzeitig und mit Meisterehren sind die Damen 1 der SG Bottwartal aufgestiegen. Nach mehreren erfolglosen Anläufen schafften die Mädels den direkten Aufstieg in die Landesliga. Da die Damen 1 schon mehrmals in der Aufstiegsrelegation als Staffelzweiten gescheitert ist, waren nicht nur die beiden Trainer Jörg Bauer und Nico Löbich sondern auch die zahlreichen SG Fans glücklich als am Ende schon ein Spieltag vor dem Saisonende der Titel eingefahren wurde.

Der Vorstand der SG Bottwartal ist stolz auf die Meistermannschaften und auch die Aufsteiger. Allerdings gibt es nicht nur Meister und Aufsteiger. Alle Mannschaften haben in der abgelaufenen Saison ihr Bestes gegeben und haben aufopferungsvoll um Punkte gekämpft. Wir sind Stolz auf jede Mannschaft und freue uns schon jetzt auf eine spannende und erfolgreiche Saison 2014/2015.