Ostercamp 2014: Neu beim Ostercamp – Alexander Schurr und Axel Strienz

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Neu beim Ostercamp 2014– Alexander Schurr und Axel Strienz

Zu den neuen Trainergesichtern beim Handballcamp der SG Bottwartal gehören auch Alexander Schurr und Axel Strienz, die sich am ersten und zweiten Camptag mit den Torhüterinnen und Torhütern beschäftigen.
Der 33jährige Alexander Schurr ist den Bottwartaler Handballfans natürlich ein Begriff, spielt er doch beim Aufsteiger in die BWOL SV Remshalden auf der rechten Außenposition. Der gebürtige Göppinger besitzt die B-Lizenz und ist Diplom Sportwissenschaftler am Sportinstitut der Uni Tübingen im Arbeitsbereich Sportpsychologie, Sportpädagogik & Methodenlehre, schwerpunktmäßig in den Bereichen Handball, Beach-Handball und alpiner Skilauf. Des Weiteren arbeitet er als Fachleiter kleine Spiele mit Arbeitsschwerpunkt Kinder und Jugendhandball in Schulen und Ganztagesschulen. Sein nächstes Vorhaben ist die Promotion zum Torwarttraining (Antizipatives Verhalten bei Handballtorhütern).

Alexander Schurr
Axel Strienz besitzt ebenfalls die B-Lizenz und kann eine Vita als Torwarttrainer in der BWOL und 1. Bundesliga (HBW BL/Weilstetten) sowie als HVW-Torwarttrainer aufweisen.

Axel Strienz