Ostercamp: Weltmeister, Europameister und Deutscher Meister zu Besuch beim Camp

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Zum Abschluss des 3. Ostercamps gab sich der Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger die Ehre. Am 03. Oktober 2013, anlässlich des Joey Kelly Events, fragte Edwin Gahai den mehrfachen Deutschen Meister, Europameister, Weltmeister und Drittplatzierten der Olympischen Spiele an und erhielt prompt eine Zusage für das Camp. Athletik und Koordination für die Füchse 5 standen auf dem Programm. Auf Grund des tollen Wetters verlegte der Ausnahmeturner die Einheit spontan auf den Sportplatz. Nach einem kleinen Dauerlauf zur Aufwärmung der Muskeln standen turnerische Elemente auf dem Trainingsplan. Die jüngsten Teilnehmer des 3. Ostercamps hatten viel Spaß mit dem ehemaligen Turnstar und konnten sich viele turnerische Elemente für den Handballsport abschauen. „Es war sehr schön zu sehen, wie die Jüngsten die Elemente aus dem Turnbereich aufnehmen“, so Jugendkoordinator Timo Peter, der das Training aufmerksam beobachtet. Leo Vogel staunte nicht schlecht über die Fitness des ehemaligen TOP Turners und meinte, „das er durchaus verstehen kann, dass Edwin Gahai im Liegestütz-Kontest beim Kelly Event verloren hat“.