TSV: 23. Maibaum-Hocketse

Veröffentlicht am von Bernhard Rode.

Die 23. Maibaum-Hocketse mit dem 23. Maibaumstellen auf dem Rathausplatz in Gronau war trotz der widrigen Wetterverhältnisse wiederum ein großer Erfolg. Die Vorbereitungen zu diesem Ereignis begannen schon am Samstag, 26. April – als viele fleissige Hände der AD (Attraktiven Damen) des TSV Gronau die 26 m lange Girlande und die beiden Reifen liebevoll mit Reisig schmückten.
Diese Arbeit – ja schon Routine – beläuft sich auf 3 Stunden.

Dass gute Arbeit geleistet wurde, sah man dann beim Aufstellen des Maibaumes:
Alles blieb fest an Seil und Reifen hängen.Der Baum wurde sorgsam von den beiden Schleppern mit Lothar Schilpp und Gerhard Häberle am Lenkrad in die Senkrechte gebracht.

Unter großem Beifall der zahlreich anwesenden Besuchern wurde dann noch der von Werner Helber anno 1993 angefertigte Kupferstich am Maibaum befestigt. Somit war die Hocketse offiziell eröffnet.
Das Wetter spielte bis ca. 13.00 Uhr mit. Dann begann es leider leicht zu regnen. Es wechselten sich immer wieder Schauer und trockene Abschnitte ab.

Die Zahl der Besucher war auf Grund des Wetter nicht so hoch wie in den Jahren zuvor – doch an der Stimmung mangelte es dadurch nicht.
Es war wiederum ein VOLLER Erfolg.

Vielen Dank sagt die Handball-Abteilung des TSV Gronau

  • Allen Helferinnen und Helfern
  • Allen Jugendlichen
  • Allen Kuchenspendern
  • Allen Nachbarn für das entgegengebrachte Verständnis
  • dem Fotografen Quingwei Chen aus Gronau für die Bilder
  • und natürlich ALLEN BESUCHERN