Alles spielte mit – Wetter, Helfer, Gäste und Beilsteiner Unternehmen bildeten eine super Symbiose als Grundlage für eine tolle Leistungsschau

Veröffentlicht am von Andreas Gramsch.

Alle zwei Jahre findet die Beilsteiner Leistungsschau rund um die Kelter statt. Angelehnt an das frühere Stadtfest soll die Leistungsschau eine Präsentation der Beilsteiner Unternehmen und gleichzeitig ein Treffpunkt für alle Beilsteiner und Gäste sein. Der Kelterplatz sowie die angrenzenden Straßen und Plätze bieten eine schöne Atmosphäre um all den Wünsche gerecht zu werden. Mit über 100 Einzelschichten vom Aufbau bis zum Abbau haben die Handballer der SG Bottwartal einen nicht ganz unwichtigen Teil bei diesem fest übernommen, sind die Handballer doch für das leibliche Wohl der Besucher und Aussteller verantwortlich und stellen mit Jochen „Hägar“ Vogel auch den Festorganisator der Leistungsschau.

Schleppend begann die Leistungsschau am Samstag um 16:00 Uhr, wobei das Wetter geradezu dazu einlud sich um den heimischen Garten oder um das Wochenendstückle zu kümmern. Schlagartig kündigte ab 17:00 Uhr die lange Schlange an der Kasse den nun kommenden Hochbetrieb bei den Handballern an. Durchgehend bis 22:00 Uhr wurden nun Pommes durchgedrückt, Schwenkbraten gegrillt, Hamburger belegt, Bier gezapft und online casino Getränke ausgegeben. Der erste Tag endete gegen 0:30 Uhr nach dem Aufräumen des Ausschankwagens und des Versorgungszelts. Früh morgens ab 06:00 Uhr waren dann die ersten Helfer wieder im Einsatz – aufräumen und vorbereiten, denn um 10:00 Uhr ging es mit Weißbier und Weißwürsten in den Sonntag. Auch hier luden wieder zahlreiche Beilsteiner Unternehmen zur Leistungsschau ein und bildeten so die Plattform für diesen tollen Tag. Die SG Jugend präsentierte sich gemeinsam mit dem medizinischen Partner Bemer und sorgte nochmals für ein weiteres Highlight am SG Stand. Pünktlich um 19:00 Uhr zum Festende waren alle Vorräte gegrillt, ausgeschenkt und ausgegeben, so dass die SGler auf eine erfolgreiche Leistungsschau zurückblicken konnten.

Ein ganz großes DANKESCHÖN geht an die beiden Firmen Dietle & Zeeh sowie Janotta Uhren und Schmuck für die Überlassung des Platzes und die Bereitstellung von Strom und Wasser. Ebenso möchten sich die SG Handballer bei der Firma Haid (Peer Haid) bedanken für den nächtlichen Reparatureinsatz an der Spülmaschine. Aber was wäre ein solches Fest ohne die vielen Helfer, die so eine Veranstaltung erst möglich machen – Jochen Vogel und Axel Teubler, als die Chefs gilt ein ganz besonderer Dank – ebenso den Herren 3, die trotz Ihres Einsatzes beim Maibaumfest nochmals tatkräftig ausgeholfen haben. Ganz am Ende gilt es aber Ihnen liebe Gäste, Besucher, Freunde der SG DANKE zu sagen für Ihre Besuch…

Wir Handballer der SG freuen uns schon auf die nächste Leistungsschau 2016.