Kinder- und Jungend: Erfolgreiche Sommerrunde der jungen Panther

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Erfolgreiche Sommerrunde der jungen Panther

Es hört sich schon fast perfekt an – 7 von 8 Jugendmannschaften konnten sich in die vorderen Plätze der Sommerrunde spielen und sich damit die Teilnahme an der Bezirksliga für die Hallenrunde 2014/15 sicheren. Das sind 87,5% der 8 SG-Jugendmannschaften, die um die Qualifikation für die Bezirksliga gespielt haben, um das nochmals in Zahlen zu verdeutlichen. So viele Mannschaften wie noch nie! Lediglich die mB-Jugend verpasste in einer schweren Gruppe den Sprung in die Bezirksliga. Somit spielen die mD, wD, mC, wC, wB, mA und wA in der Bezirksliga.
Gerade Teams wie die mD-Jugend, die sich Größtenteils aus dem jüngeren Jahrgang zusammenstellt, konnten überraschen und die Qualifikation für die Bezirksliga meistern. Auch die wD-Jugend schaffte es, die in den zwei letzten Jahren den Sprung verpasste. Andere Mannschaften wie die wC, wB, wA oder mA konnten sich wie die Jahre zuvor erneut qualifizieren.
Im Vergleich zu den Jahren 2012 und 2013, in denen man lediglich jeweils mit 4 Jugendmannschaften vertreten war, ist eine deutliche Steigerung zu sehen. Diese positive Entwicklung lässt die gesamte SG-Familie zuversichtlich in die Zukunft schauen und die Trainer sind gewollt es nicht bei einer Momentaufnahme zu belassen, sondern die Entwicklung der Jugend weiter voranzutreiben. An dieser Stelle nochmals ein großes Lob des Vereines an die Trainer und Jugendspieler der SG Bottwartal. Geht diesen Weg weiter und viel Spaß in eurer schweißtreibenden Vorbereitung auf die Hallenrunde 2014/15. Oder um es mit den Worten von George Stanley Halas zu sagen: „Erfolg ist nicht etwas, das einfach passiert – Erfolg wird erlernt, Erfolg wird trainiert.“

weibliche D Jugend