Herren 1: Es geht Schlag auf Schlag – Derbytime unterm Langhans

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Württembergliga-Nord 2014/2015

3. Spieltag  27.09.2014

SG Bottwartal – NSU Neckarsulm

Am kommenden Samstag ist in der Beilsteiner Langhanshalle Derby-Time, denn die SG Bottwartal empfängt keinen geringeren als die Neckarsulmer Sport-Union. Die Audi-Städtler haben sich nach dem Weggang von Lars Neuffer (SG Leonberg—Eltingen), Sebastian Kneuer (pausiert), Torben Wiedener (NSU II) und Janik Zerweck (TSB Horkheim) auf einigen Positionen verstärkt. Bekanntester Zuwachs ist sicher Max Odenwald von der SG Degmarn/Oedheim, der gegen die SG Bottwartal schon in der Landesliga auflief. Weitere Neuzugänge sind Michael Bognar (TV Pflugfelden), Marco Castello (VfL Kirchheim), Benjamin Schreider (TSB Horkheim II), Felix Trumpp (TSG Schwäbisch Hall), Marc Weipert (TV Flein) und Jan Schenk (TSV Willsbach).

So richtig rund läuft es auch bei der NSU noch nicht. Nach der 36:30 Auftaktneiderlage bei der SG BBM Bietigheim 2 und dem knappen 22:21 Derbysieg gegen den TV Flein ist auch die Mannschaft von Trainer Ergin Toskic gespannt in welche Richtung es nach dem Spiel gegen den Aufstiegsfavoriten SG Bottwartal geht. Das Team um Spielertrainer Dennis Saur und Benjamin Krotz hingegen steht nach den zwei Niederlagen zum Saisonbeginn gegen die SF Schwaikheim und den TV Bittenfeld 2 umso mehr unter Zugzwang. Eine weitere Niederlage, die einen klassischen Fehlstart bedeuten würde, wollen die Jungs vom Langhans am kommenden Samstag nicht zulassen und an den Fehlern der vergangenen Wochen weiter arbeiten, damit man sicher geglaubte Spiele nicht erneut aus der Hand gibt. Ob der verletzte Flaviu Onofras, der bereits am Trainingsbetrieb teilnimmt, sein Debüt geben kann, steht noch in den Sternen. Der Rest vom Kader wird nach heutigem Stand komplett auflaufen, wenn die Begegnung am 27.09.2014, um 20 Uhr, angepfiffen wird.

Neckarsulmer Sport-Union 2014/2015

hintere Reihe: Dominik Jahn, Max Odenwald, Patrick Mittmann, Moritz Kerner, Christian Gerber, Max Lang, Jan Schenk, Henning Tittel mittlere Reihe: Ralf Schümann (Co-Trainer), Lutz Kubach (Physio), Benjamin Schreider, Marco Castello, Clemens Borchardt, Fabian Göppele, Felix Trumpp, Kevin Weipert, Savvas Kouroumlidis, Christina Schulz (Betreuerin), Ergin Toskic (Trainer) vordere Reihe: Yannik Guldi, Max Kerner, Benjamin Unser, Michael Bognar, Marc Weipert,

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.