Herren 4: TV Möglingen 2 – SG Bottwartal 4 (20:22) 38:37

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Eine vermeitlich unkonstante Abwehr und ohne Reserve für den Rückraum führten zu einer Niederlage im zweiten Spiel. Dieses mal war es nicht die Hohe Fehlwurfrate welche gut für 52 Tore gereicht hätte. Es war der Abwehr verschuldet, die durch Mangelnde Kondition dadurch Konzentration dem Gegner immer wieder die Löcher zum Torwurf ermöglichten. Jedoch hat das schnelle Spiel trotzdem Spaß gemacht und hätte man dem ein oder anderen Altgedienten eine Pause mehr geben können, wäre ein Sieg ohne Frage drin gewesen.
Es spielten Stefan Auracher, Falk Arnold (5), Markus Genth, Hannes Kurz (8), Nico Löbich (Fehlerfrei), Stephan Gnann (2), Thomas Bossert (7/1), Volker Widmann (8/2), Kai Arnold (7/2), Peter Strohl
Betreuer waren Axel Teubler, Bernhard Walter, Alexander Kranich. Großen Dank an Katja Bertsch am Schiedsgericht