Herren 1: Am Samstag gastiert der Tabellenführer unterm Langhans

Veröffentlicht am von Ilka Korn.

Württembergliga Nord Männer 2014/2015
SG Bottwartal – VfL Waiblingen

29.11.2014 20:00 Uhr Langhanshalle Beilstein

Pünktlich um 20:00 Uhr wird das nächste Heimspiel der Saur/Krotz Jungs in der Langhanshalle abgepfiffen. Die Favoritenrolle liegt hierbei ganz klar beim VfL, der mit stolz geschwellter Brust und nur 2 Minuspunkten anreisen wird. Im Gegensatz zur letzten Saison, in die der VfL Waiblingen denkbar schlecht gestartet war, stehen die VfLler nun an der Tabellenspitze und mussten sich nur dem TV Weilstetten geschlagen geben.

Tabellenplatz und Auftreten entsprechen auch der mittelfristigen Planungen der Handballer aus Waiblingen, die über die Presse verlauten liesen, dass die Rückkehr in die 3. Liga schnellstmöglich erreicht werden soll. Ehrgeizige Pläne, die aber mit der aktuellen Truppe, durchaus im Bereich des Möglichen liegen. Schon Mitte der vergangenen Runde verpflichteten die Waiblinger den ersten Hochkaräter mit Felix Günthner, der in der 3. Liga für Horkheim spielte. Auch die Verpflichtungen für diese Saison können sich sehen lassen. Mit Markus Schuhmacher und Valentin Hörer kamen zwei Ausnahmespieler zu den Remstälern, die eigentlich in dieser Spielklasse klar unterfordert sind. Beide haben in ihren 3. Ligavereinen zu Leistungsträgern gehört und präsentieren sich extrem gut in der Württemberg Liga. „Das ist schon eine Ausnahmetruppe, die ich auch stärker als Weinsberg einschätze“, so Saur, der aber ergänzt, dass seine Jungs dem Titelfavoriten klar ein Bein stellen wollen. „Es wäre toll, wenn wir für die Minuspunkte 3 und 4 sorgen könnten“.

Es gilt abzuwarten mit welcher Mannschaft die SG auflaufen wird. In Ditzingen waren beide Spielertrainer angeschlagen und konnten nicht ins Spielgeschehen eingreifen. Ob sie spielen können wird die Trainingswoche zeigen.

Für alle Fans. Zuerst zur Apre’s Glühwein Party auf den Parkpkatz Diethle/Zeeh beim Schmuck und Uhren Janotta und dann ab in die Halle zum anfeuern. Gerade in der aktuellen Phase benötigen die Jungs lautstarke und faire Unterstützung.

Kommentare

Kommentare sind auf dieser Seite nicht gestattet.