Damen 1: Pokal-Viertelfinale: SG Bottwartal  – TSG Backnang   34 : 16

Veröffentlicht am von Trainer.

In einem einseitigen Spiel gegen den Bezirksligisten aus Backnang konnte sich die SG deutlich durch setzen und zog souverän ins Final Four ein.
Beide Mannschaften traten ersatzgeschwächt die Partie an. Die SG musste auf Dorothee Döffinger, Lisa Kümmerlen und Sara Kauth verzichten.

Gleich zu Beginn der Partie stellte die Heimmannschaft Ihren Anspruch auf die Final Four Teilnahme klar. Schnell konnte ein 6 zu 1 Vorsprung heraus gespielt werden.
Danach prüften die Bottwartalerinnen mehrmals die Standfestigkeit des Tores. Mehrmalige Pfosten und Lattentreffer sowie vergebene Torchancen verhinderten einen höheren Vorpsrung.
Mitte der ersten Halbzeit war die Partie noch offen. Backnang konnte gar den Rückstand auf 7 zu 4 verküren. Danach folgten 9 SG Treffer in Folge.
Kurz vor Pausenpfiff markierte Lea Stiegler den 16 zu 6 Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang ließen die Mädels der SG nichts anbrennen und zogen weiter davon.
8 Minuten vor Schluss betrug der Vosprung gar 22 Tore. Nachlassende Konzentration verhalf der TSG zur Ergebnisskosmetik
Am Ende stand ein verdientes 34 : 16 auf der Anzeigetafel.

Die Mannschaft und Trainer bedanken sich bei allen Zuschauern, Fans, Verantwortlichen und Wegbegleitern für die Unterstützung im sportlich tollen Jahr 2014 !
Aufstieg in die Landesliga , 6 Platz nach der Hinrunde in der neuen Landesliga und Einzug ins Final Four sind mit Euer Verdienst !
Besonderen Dank geht an Stephan Gnann. Danke für deine Zuverlässigkeit.

An alle Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2015. So long……

Viola Köngeter, Denise Bauer, Katharina Bieser, Laura Richter, Selina Lebherz, Carina Kalmbach, Lea Stiegler, Lena Frank, Elizabeth Fein, Sara Kauth, Lisa Kümmerlen, Dorothee Döffinger
Stefanie Wolf, Franziska Kraft, Nico Löbich und Jörg Bauer