Herren 3: HG Steinheim-Kleinbottwar 3  –  SG Bottwartal 3 (24:16) 40:32

Veröffentlicht am von Thomas Bossert.

Beim ungeschlagenen Spitzenreiter der KL B gab es für die Dritte der SG-Herren nichts zu holen. Die Mannschaft hat den Beginn dieses Spieles total „verschlafen“. In der Anfangsphase konnten die Gastgeber durch 6 Tore in Folge eine zwischenzeitliche Führung von 8:2 heraus spielen. Diesem Rückstand liefen die Schützlinge von Spielertrainer Michael Hirsch stets hinterher. Mal wuchs der Rückstand bis auf 10 Tore, mal konnte man auch bis auf 5 Tore herankommen. So ging man nach einer torreichen ersten Hälfte mit einem 16:24 in die Kabine. Nach dem Wiederanpfiff konnte der Abstand gehalten werden. Das Spiel „plätscherte“ dahin, sodass die Gastgeber zu einem ungefährdeten Sieg kamen. Für die HG aus Steinheim und Kleinbottwar war ausschlaggebend der Einsatz der 3 alten „Haudegen“ Markus Klopfer, Achim Trefz und Simon Friedl, die zusammen auf 28 der 40 Treffer kamen.

Im Kleinbottwar wirkten mit: Oliver Mutter im Tor – Marius Müller (4), Michael Hirsch (5), Michael Krahl, Michael Klumpp (1), Christian Oettinger (1), Holger Dietrich (5), Alexander Winter (3), Benjamin Koch (6/3, Jens Krause (4), Michael Haberhauer (3);

VORBERICHT:Die Mannschaft hat nun 1 Woche spielfrei und tritt erst wieder am Samstag, 13. Dezember 2014 in Rielingshausen an. Näheres dann im nächsten Blättle.